Druckjahr, das


Druckjahr, das

Das Druckjahr, des es, plur. die -e, das Jahr, in welchem ein Buch gedruckt worden. So auch der Druckort, die Druckkosten u.s.f.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Druckjahr — Das Erscheinungsjahr, Publikationsjahr oder bei Druckerzeugnissen auch Druckjahr ist das im Impressum einer Publikation angegebene Jahr, in dem das Werk auf den Markt gekommen sein soll. Angaben in Druckwerken Druckjahrangaben der frühen Neuzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • An Essay concerning Humane Understanding — (London: T. Basset/ E. Mory, 1690). John Lockes An Essay concerning Humane Understanding, deutsch Ein Versuch über den menschlichen Verstand, in erster Auflage 1690 in London erschienen, wurde zum klassischen Titel empiristischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ein Versuch über den menschlichen Verstand — An Essay concerning Humane Understanding (London: T. Basset/ E. Mory, 1690). John Lockes An Essay concerning Humane Understanding, deutsch Ein Versuch über den menschlichen Verstand, in erster Auflage 1690 in London erschienen, wurde zum… …   Deutsch Wikipedia

  • An Essay Concerning Humane Understanding — (London: T. Basset/ E. Mory, 1690). John Lockes An Essay Concerning Humane Understanding, deutsch Ein Versuch über den menschlichen Verstand, in erster Auflage 1690 in London erschienen, wurde zum klassischen Titel empiristischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Erscheinungsjahr — Das Erscheinungsjahr, Publikationsjahr oder bei Druckerzeugnissen auch Druckjahr ist das im Impressum einer Publikation angegebene Jahr, in dem das Werk auf den Markt gekommen sein soll. Angaben in Druckwerken Druckjahrangaben der frühen Neuzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Publikationsjahr — Das Erscheinungsjahr, Publikationsjahr oder bei Druckerzeugnissen auch Druckjahr ist das im Impressum einer Publikation angegebene Jahr, in dem das Werk auf den Markt gekommen sein soll. Angaben in Druckwerken Druckjahrangaben der frühen Neuzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Buchdrucks — Gutenberg Bibel, der bedeutendste Druck von Johannes Gutenberg Die Anfänge der Geschichte des Buchdrucks sind in Deutschland, Ostasien, Babylon und Rom zu finden. Die ältesten gedruckten …   Deutsch Wikipedia

  • Impressum — Ein Impressum (lat. impressum „Hineingedrücktes“ bzw. „Aufgedrücktes“) ist eine gesetzlich vorgeschriebene Herkunftsangabe in Publikationen, die Angaben über den Verlag, Autor, Herausgeber oder Redaktion enthält, vor allem um die presserechtlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Webimpressum — Ein Impressum (lat.: „das Ein /Aufgedruckte“; Plural: Impressen) ist eine gesetzlich vorgeschriebene Herkunftsangabe in Publikationen, die Angaben über den Verlag, Autor, Herausgeber oder Redaktion enthält, vor allem um die presserechtlich für… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchdruckerkunst — Buchdruckerkunst, die mechanische Vervielfältigung von Schriftstücken durch bewegliche Buchstaben. Die Buchdruckerei liefert Werkdruck (Bücher und in Zwischenräumen erscheinende Zeitschriften), Zeitungsdruck und Akzidenzdruck (Drucksachen für… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.