Ārschpreller, der


Ārschpreller, der

Der Ārschprêller, des -s, plur. ut nom. sing. eine Strafe geringer Leute, da sie vor den Hintern geprellet, d.i. geschlagen werden. In Preußen Postronke, von dem Polnischen Postronek, ein hänfener Strick, womit solches daselbst verrichtet wird. S. Preller.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.