Abrathen


Abrathen

Abrathen, verb. irreg. act. S. Rathen. Durch guten Rath von einer Sache abzuhalten suchen. Einen abrathen. Ingleichen, einen von etwas abrathen, wie auch, einem eine Sache abrathen. Daher die Abrathung. Abrathen bedeutet eigentlich durch guten Rath von einem Gegenstande entfernen; daher ist es fehlerhaft, wenn man die Person, so fern sie die Stelle der Sache vertritt, in der dritten Endung setzt, einem von etwas abrathen. Wohl aber steht die Person im Dative, wenn die Sache im Accusative beygefüget wird: einem etwas abrathen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dissuadiren — (lat. dissuadere), abrathen; Dissuasion, das Abrathen; dissuasorisch, abrathend …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rede [1] — Rede, 1) das Vermögen, seine Gedanken u. Empfindungen auszudrücken; 2) die Darstellung der Gedanken für u. durch den mündlichen Vortrag; 3) die durch Worte ausgedrückten Gedanken selbst, bes. aber 4) (lat. Oratio), der zu einem verständlichen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abhortiren — (v. lat.), abmahnen, abrathen; davon Abhortation, Abmahnung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dissuadiren — (v. lat.), abrathen, ausreden; daher Dissuasion, Wider , Abrath; Dissuasorisch, abrathend …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Miß- — Míß , eine alte Partikel, welche nur noch in der Zusammensetzung mit verschiedenen Nennwörtern, am häufigsten aber mit Zeitwörtern üblich ist, wo sie verschiedene Bedeutungen hat. Sie bezeichnet daselbst, 1. Eine Verschiedenheit, eine… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mißrathen (2) — 2. Mißrāthen, verb. irreg. act. S. Rathen, abrathen, zur Unterlassung einer Sache rathen. Mittelw. mißrathen. Einem etwas mißrathen. Die Sache ist mir mißrathen worden. So auch die Mißrathung. S. Miß 3 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zurathen — Zurathen, verb. irregul. act. (S. Rathen,) zu etwas rathen; im Gegensatze das abrathen. Jemanden zurathen, ihm etwas zurathen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Notburga, S. (2) — 2S. Notburga, V. (14. Sept.)16 Das Leben der heil. Dienstmagd Notburga ist im Munde des Volks den künftigen Jahrhunderten aufbewahrt worden. Die älteste geschriebene Quelle war eine Wandtafel an ihrer Begräbnißstätte, welche die Hauptzüge ihres… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Dehortation — Dehortation, lat., Abmahnung, Abrathen; Dehortatorien, Ermahnungsschreiben, durch welche den Unterthanen in Kriegszeiten die Vorschriften für den Verkehr mit dem Feinde eingeschärft werden; dehortiren, abmahnen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Oenóne — OENÓNE, es, Gr. Ὀινώνη, ης, Cebrens, eines Flusses, Tochter und Gemahlinn des Paris, erlernete von der Rhea die Wahrsagerkunst, und rieth daher ihrem Manne, sich ja nicht auf die Schifffahrt nach der Helena zu begeben. Da er sich nun nicht wollte …   Gründliches mythologisches Lexikon