Abschröpfen


Abschröpfen

Abschröpfen, nicht so richtig abschräpfen, (S. Schröpfen,) verb. reg. act. in der Landwirthschaft, der Spitzen mit der Sichel berauben. Den Weitzen, das Korn abschröpfen, auch nur schröpfen schlechthin. Daher die Abschröpfung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abschröpfen — ạb||schröp|fen 〈V. tr.; hat; fig.〉 schröpfen, aussaugen ● zusätzliche Gelder abschröpfen …   Universal-Lexikon

  • Abschrippen — (Abschröpfen, Abschrupfen, Landb.), so v.w. Schröpfen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abschräpfen — Abschräpfen, S. Abschröpfen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abnehmen — 1. abbinden, abhängen, ablegen, abreißen, absetzen, abstreifen, abtrennen, ausziehen, entfernen, fortnehmen, herunternehmen, lösen, von sich tun, wegnehmen; (geh.): sich entledigen; (ugs.): abmachen, abtun, runternehmen, wegmachen; (landsch.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme