Feldlattich, der


Feldlattich, der

Der Fêldlattich, des -es, plur. inus. 1) Ein wilder Lattich mit vertical stehenden Blättern, deren erhabener Rücken mit Dörnern bewehret ist; Lactuca Scariola L. 2) Ein anderes Sommergewächs der Europäischen Felder, welches gleichfalls als Salat gebraucht werden kann; Valeriana Locusta L. Lämmersalat, Lämmerlattich, Sonnenwirbel, Feldrapünzchen, Feldsalat, Ackersalat, wilder Lattich, Schafmäuler, im Nieders. Feldkropp.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ackersalat, der — Der Ackersalat, S. Feldlattich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Feldsalat, der — Der Fếldsalāt, des es, plur. inus. S. Feldlattich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Feldrapunzel, die — Die Fêldrapunzel, plur. inus. 1) Die wilde Rapunzel, Phyteuma L. in der Schweiz Rebkressig; zum Unterschiede von der Rübenrapunzel. 2) S. Feldlattich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart