Fillen


Fillen

* Fillen, verb. reg. act. welches im Hochdeutschen veraltet ist und nur noch von dem Worte Kafiller in Andenken erhalten wird. 1) Die Haut abziehen, schinden.


Zware e ich ir lege lasterlichen bi

E lies ich mich schern und villen,

Reinmar der Alte.


Im Nieders. heißt villen noch schinden, Villekule der Schindanger, und Viller der Abdecker. 2) Ungeschickt schneiden; eine noch im Nieders. übliche Bedeutung, wofür man im Hochdeutschen auch wohl fiedeln sagt. 3) Schlagen, besonders mit Ruthen oder der Peitsche hauen, geißeln; auch nur noch im Niedersächsischen. Anm. Gemeiniglich leitet man dieses Wort von Fell, im Goth. Fill, her, und die Bedeutung des Schindens verträgt diese Ableitung sehr gut. Indessen stehet es noch dahin, ob schneiden oder schlagen nicht die erste Bedeutung dieses Wortes ist, die hernach durch eine Figur auf das Abziehen der Haut angewandt worden. Abschlagen und abpuffen wird noch in eben diesem Verstande gebraucht, und in Baiern heißt der Abdecker Schlägel. Kero gebraucht schon Fillo für Schläge, und in Lipsii Glossen ist Fillunga eine Geißel. Bey den alten Schweden bedeutet Fil einen Schlag, und Orfil ist bey den heutigen eine Ohrfeige. So fern dieses Wort schinden bedeutet, kommt das Wallis. pelio, das Franz. peler, und durch eine nicht ungewöhnliche Versetzung des l, das Isländ. flaa, das Angels. flean, das Engl. to flay, und das Schwed. flå, mit fillen überein. S. Feilen, Filz, Kafiller.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fillen — 1. see fellen; 2. f ( e/ a) a dropping …   Old to modern English dictionary

  • Fillen — * Hei lätt sik fillen1 a s en Kieserling2. (Soest.) – Firmenich, I, 349, 65. 1) Schinden, abdecken, das Fell abziehen; von Fell. 2) Kieselstein …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • fella- — *fella , *fellam germ., stark. Neutrum (a): nhd. Haut, Fell; ne. skin (Neutrum), fur; Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., anfrk., as., ahd.; Rekon …   Germanisches Wörterbuch

  • Liste der Nummer-eins-Hits in Frankreich (2003) — Diese Liste enthält alle Nummer eins Hits in Frankreich im Jahr 2003. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer eins Singles und 23 Nummer eins Alben. Singles Alben Star Academy 2 Paris Latino 5 Wochen (28. Dezember 2002 31. Januar) Alphonse Brown Le… …   Deutsch Wikipedia

  • Balgen — Balgen, verb. reg. recipr. sich mit jemanden ringend schlagen. Sich mit einem balgen. Daher das Balgen. Anm. Da belgen bey den alten Alemannischen und Fränkischen Schriftstellern sehr oft für zürnen, erpolganer und irbolgono für zornig, Gibulihti …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kafiller, der — Der Kafíller, des s, plur. ut nom. sing. in der anständigen Sprechart einiger Gegenden, ein Nahme des Feldmeisters oder Abdeckers, welcher in der niedrigen Sprechart der Schinder genannt wird. Daher die Kafillerey, die Wohnung und das Amt des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • félon — félon, onne [ felɔ̃, ɔn ] adj. • 980; var. fel; lat. médiév. fellones; du frq. °fillo; cf. a. haut all. fillen « battre, flageller » ♦ Féod. Qui agit contre la foi due à son seigneur. Un vassal félon. ⇒ déloyal, hypocrite, traître. Un chevalier… …   Encyclopédie Universelle

  • Fill — Fill, v. t. [imp. & p. p. {Filled}; p. pr. & vb. n. {Filling}.] [OE. fillen, fullen, AS. fyllan, fr. full full; akin to D. vullen, G. f[ u]llen, Icel. fylla, Sw. fylla, Dan. fylde, Goth. fulljan. See {Full}, a.] 1. To make full; to supply with as …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Filled — Fill Fill, v. t. [imp. & p. p. {Filled}; p. pr. & vb. n. {Filling}.] [OE. fillen, fullen, AS. fyllan, fr. full full; akin to D. vullen, G. f[ u]llen, Icel. fylla, Sw. fylla, Dan. fylde, Goth. fulljan. See {Full}, a.] 1. To make full; to supply… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Filling — Fill Fill, v. t. [imp. & p. p. {Filled}; p. pr. & vb. n. {Filling}.] [OE. fillen, fullen, AS. fyllan, fr. full full; akin to D. vullen, G. f[ u]llen, Icel. fylla, Sw. fylla, Dan. fylde, Goth. fulljan. See {Full}, a.] 1. To make full; to supply… …   The Collaborative International Dictionary of English