Flachskraut, das

Flachskraut, das

Das Flachskraut, des -es, plur. inus. 1) Eine Pflanze; Cuscuta L. Sie wächst jederzeit auf andern Pflanzen, besonders auf und unter dem Flachse; die sie mit ihren vielen zarten und langen Fäden umwickelt; daher sie auch Filtzkraut, Seidenkraut, wilder Flachs, Flachsseide, Frauenhaar u.s.f. genannt wird. Im Nieders. heißt sie Siden, Sien. 2) Eine Art des Dorants; Antirrhinum Linaria L. Leinkraut, Nabelkraut, Frauenflachs, Waldflachs, wilder Flachs, Marienflachs, Krötenflachs, Hanfkraut, Stallkraut, Catharinenblume, Seide, Seidenkraut, Vogelseide, im Oberd. Feigwarzenkraut, und Feigblatternkraut, weil eine daraus verfertigte Salbe die Schmerzen der goldenen Ader lindert. 3) In einigen Gegenden auch ein Nahme des Quendels, Thymus Serpillum L. S. Quendel.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

См. также в других словарях:

  • Frauenhaar, das — Das Frauenhaar, des es, plur. inus. ein Nahme, welcher verschiedenen Pflanzen theils wegen ihrer haarigen Blätter, theils auch wegen ihrer den Haaren ähnlichen Ranken beygeleget wird. 1) Einer Art Farnkraut, Adiantum L. Besonders dem in Europa… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nabelkraut, das — Das Nabelkraut, des es, plur. inus. 1) Eine Pflanze, welche in den wärmern Ländern Europens einheimisch ist, und weiße röthlich gemischte kleine Blumen trägt; Cotyledon communis L. die Nabelpflanze, der Venus Nabel, Engl. Nabelwort. Sie hat den… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Leinkraut, das — Das Leinkraut, des es, plur. inus. in einigen Gegenden, ein Nahme derjenigen Pflanzen, welche am häufigsten Flachskraut genannt werden, und zwar so wohl der Cuscuta, als auch des Antirrhinum Linaria L. S. Flachskraut. Auch der Purgir Lein oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Harnkraut, das — Das Harnkraut, des es, plur. inus. 1) Eine Pflanze, welche den Urin stark treibet und auch Bruchkraut genannt wird; Herniaria L. 2) Auch das Flachskraut, Antirrhinum linaria L. wird an einigen Orten Harnkraut genannt; Norw. Hörurt. 3) Bey einigen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Filzkraut, das — Das Filzkraut, des es, plur. inus. eine in einigen Gegenden übliche Benennung des Flachskrautes, oder der Flachsseide, weil es wie ein verwirrtes Garn durch einander geflochten ist. S. Flachskraut …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Frauenflachs, das — Das Frauenflachs, des es, plur. inus. S. Flachskraut …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hanfkraut, das — Das Hanfkraut, des es, plur. inus. S. Flachskraut …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Marien-Flachs, das — Das Marien Flachs, des es, plur. inus. Siehe Flachskraut 2 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Seidenkraut, das — Das Seidenkraut, des es, plur. inusit. S. Flachskraut …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Seide, die — Die Seide, plur. inusit. das Gespinst des Seidenwurms, es sey nun roh, so wie es von dem Wurme kommt, oder schon gezwirnet, oder auch schon zu Zeug verarbeitet. Rohe Seide. Gesponnene, gezwirnte Seide, Nähseide. Keine Seide bey etwas spinnen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»