Achat-Muschel, die


Achat-Muschel, die

Die Achat-Múschel, plur. die -n, eine jede Muschelart, welche bey ihrer glänzenden Politur und schönen Farben einem polirten Achate gleicht, deren es bey den Liebhabern mehrere Arten gibt. Von eben der Art sind auch die Achat-Schnecken.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Conch-Piercing — Andere Bezeichnungen Sadhu Piercing, Kanphati Piercing, Shell Piercing Lage Ohrmuschel …   Deutsch Wikipedia

  • Valencia (Spanien) — Valencia Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Valentz — Valencia Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • València — Valencia Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Tonwaren — (hierzu Tafel »Tonwarenfabrikation« mit Text), aus Ton geformte und gebrannte, oft glasierte Gegenstände. Nach der innern Beschaffenheit der gebrannten Masse unterscheidet man zwei Gruppen von T., je nachdem die Masse, der Scherben, auf dem Bruch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Valencia — Panorama Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Bocksauge, das — Das Bocksauge, des s, plur. die n. 1) Ein Auge, welches dem Auge eines Bockes gleicht; ingleichen ein Mensch, dessen eines Auge kleiner ist als das andere. 2) Der Nahme einer einschäligen Muschel, welche einem zugespitzten Kegel mit einer breiten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gemmen — Gemmen, in Stein (Quarz, Achat, Jaspis, Karneol), aber auch in Muschelsubstanz geschnittene oder gravierte Figuren, teils erhaben (Kamee), teils vertieft (Intaglie). Ihr Wert richtet sich nach der Arbeit; nach dem Material nur insoweit, als die… …   Lexikon der gesamten Technik