Fruchtbar


Fruchtbar

Fruchtbar, -er, -ste, adj. et adv. 1) Frucht bringend, in allen Bedeutungen des Hauptwortes. Fruchtbare Bäume, im Gegensatze der unfruchtbaren. Ein fruchtbarer Boden, ein fruchtbares Erdreich. Ingleichen, viele Frucht bringend. Einen Acker, ein Feld fruchtbar machen. Ein fruchtbares Ehepaar, welches viele Kinder zeuget. Die Kaninchen, die Tauben sind sehr fruchtbar, bringen oft und viele Jungen. Fruchtbares Holz, welches Mastung abwirft, im Gegensatze des unfruchtbaren. Nach einer noch weitern Figur wird dieses Wort auch von Vorstellungen, Begriffen u.s.f. gebraucht, wenn sie zu vielen andern Vorstellungen und Begriffen Stoff und Gelegenheit geben. Ein fruchtbarer Gedanke. Ein fruchtbarer Begriff. Eine fruchtbare Einbildungskraft, welche viele Vorstellungen hervor bringet. 2) Die Fruchtbarkeit im Pflanzenreiche befördernd. Ein fruchtbarer Regen. Fruchtbare Witterung. Ein fruchtbares Jahr, in welchem wegen der fruchtbaren Witterung viele Früchte wachsen. Fruchtbare Zeiten.

Anm. Statt dieses Wortes kommt bey den ältern Oberdeutschen Schriftstellern fruchtig, birig, berig, berhaft, trächtig u.s.f. vor, welches letztere noch im Oberd. für fruchtbar gebraucht wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fruchtbar — fruchtbar …   Deutsch Wörterbuch

  • fruchtbar — Adj. (Mittelstufe) reiche Früchte tragend Beispiele: Die Erde in dieser Gegend ist sehr fruchtbar. Sie wollen das Brachland in fruchtbaren Boden verwandeln. fruchtbar Adj. (Aufbaustufe) fähig, eine reiche Nachkommenschaft zu erzeugen Synonym:… …   Extremes Deutsch

  • fruchtbar — 1. ↑fekund, ↑fertil, 2. produktiv …   Das große Fremdwörterbuch

  • fruchtbar — frụcht·bar Adj; 1 so, dass Pflanzen gut darauf wachsen können ≈ ertragreich ↔ karg, ↑mager (3) <ein Acker, ein Boden, die Erde, das Land> 2 geschr; produktiv und mit Erfolg ≈ nützlich <ein Gedankenaustausch, ein Gespräch, eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Fruchtbar — Inhaltsverzeichnis 1 Definitionen 2 Begriffsklärung 3 Äußere Faktoren, die die Fruchtbarkeit verändern 3.1 Zeitliche Einflüsse 3.2 Umweltfaktoren …   Deutsch Wikipedia

  • fruchtbar — geschlechtsreif; fortpflanzungsfähig; urbar; gut (umgangssprachlich) * * * frucht|bar [ frʊxtba:ɐ̯] <Adj.>: 1. a) fruchttragend; ertragreich: das Land ist sehr fruchtbar; fruchtbarer Boden. Sy …   Universal-Lexikon

  • fruchtbar — 1. a) einbringlich, einträglich, ergiebig, erträgnisreich, ertragreich, fett, fruchtbringend, profitabel, rentabel, rentierlich; (ugs.): dankbar. b) fortpflanzungsfähig, geschlechtsreif, vermehrungsfähig, zeugungsfähig; (geh.): mannbar;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • fruchtbar — Frucht: Ahd. fruht (mhd. vruht) »Feld , Baumfrucht« ist aus gleichbed. lat. fructus entlehnt, das als Substantivbildung zu lat. frui »genießen« (daneben frux »Frucht«, ↑ frugal) zur Sippe des unter ↑ brauchen behandelten Verbs gehört. Von den… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fruchtbar — Seid fruchtbar und mehret euch, sagte der Pfarrer zu dem jungen Weibe, und: füllet die Erde, zu dem alten Manne, als er ihnen den Ehesegen gab. – Harssdörffer, 271 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • fruchtbar — плодовитый …   Немецко-русский словарь лекарственных растений