Ackertag, der


Ackertag, der

Der Ackertag, des -es, plur. die -e, in einigen Gegenden, z.B. in Meißen, ein Tag, an welchem jemand zur Frohne ackern muß. Ein Gut hat z.B. zwölf Ackertage, wenn dessen Besitzer so viel Tage zur Frohne ackern muß.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.