Ackerzins, der


Ackerzins, der

Der Ackerzins, des -es, plur. von mehrern Summen, die -e, der Zins, oder das Pachtgeld von zinsbaren, oder gepachteten Äckern; das Ackergeld.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westerhüsen — Lage Westerhüsens in Magdeburg …   Deutsch Wikipedia

  • Garitz (Bad Kissingen) — Garitz Stadt Bad Kissingen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Sillian — Sillian …   Deutsch Wikipedia

  • Weitlanbrunn — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ackergeld, das — Das Ackergeld, des es, plur. von mehrern Summen, die er. 1) Dasjenige Geld, welches man der Grundherrschaft von den Äckern entrichtet, Ackerzins. 2) Auch das Geld, welches man für das Ackern, d.i. für die Bestellung des Ackers, bezahlet; in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart