Aderbruch, der


Aderbruch, der

Der Āderbrúch, des -es, plur. die -brüche, in der Arzneywissenschaft, eine Art falscher Brüche, welche in einer Geschwulst der Samengefäße bestehet, welche durch Aderköpfe hervor gebracht wird; der Krampfaderbruch, Cirsocele, Varicocele, Hernia varicosa.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Krampfader, die — Die Krampfader, plur. die n, in der Arzeneywissenschaft, die unnatürliche, durch eine Geschwulst verursachte Erweiterung einer Blutader; Varix, der Aderkropf. Daher der Krampfaderbruch, oder Aderbruch, eine Art eines falschen Bruches, welche… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart