Gemengsel, das


Gemengsel, das

Das Gemêngsel, des -s, plur. inus. außer von mehrern Arten und Quantitäten, ein Wort, welches statt des Wortes Gemenge im gesellschaftlichen Leben üblich ist, mehrere vermengte Dinge zu bezeichnen. Ein Gemengsel von vielen falschen und wenig wahren Sätzen. S. Mengsel.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.