Aftermotte, die


Aftermotte, die

Die Aftermotte, plur. die -n, bey den neuern Lehrern der Naturgeschichte, eine Benennung aller derjenigen Würmer oder Larven, welche die Futterale oder Gänge, welche sie zu ihrer Bedeckung machen, nicht mit sich nehmen, dagegen die wahren Motten sie überall mit sich herum tragen; Afterschaben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aftermotte — (Galleria), nach Fabricius Gattung[173] der Lichtmotten; 4 Taster; obere unter den Schuppen des Kopfschildes versteckt, untere schuppig; Flügel lang u. schmal; bei Linné zu Tinea. Art: Wachsschabe (Wachsmotte, G. cereana, Tinea cerella), aschgrau …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Afterschabe, die — Die Afterschabe, S. Aftermotte und Riehwurm …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart