Glaubensähnlichkeit, die


Glaubensähnlichkeit, die

Die Glaubensähnlichkeit, plur. inus. in der Theologie, der Zusammenhang der Glaubenslehren, dadurch sie so wohl unter sich, als mit ihrem gemeinschaftlichen Endzwecke verbunden werden; ingleichen, das daraus entstehende Verhältniß. Analogia fidei.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Analogīe, die — Die Analogīe, (viersylbig,) plur. die n, (fünfsylbig,) aus dem Griech. und Latein. Analogia, die Ähnlichkeit. Analogia fidei, in der Theologie, die Glaubensähnlichkeit, freylich dunkel genug. Besonders in der Sprachlehre, das übereinstimmige… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart