Glaubensbekenntniß, das


Glaubensbekenntniß, das

Das Glaubensbekênntniß, des -sses, plur. die -sse, eine kurze Formel der wesentlichsten Grundwahrheiten des gottesdienstlichen Lehrbegriffes. Sein Gaubensbekenntniß ablegen. Das apostolische, das Athanasische Glaubensbekenntniß, welche im gemeinen Leben nur der Glaube genannt werden. Das Augsburgische Glaubensbekenntniß.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glaubensbekenntniß — Glaubensbekenntniß, s. Confession. – Unter den 3 christl. G.en, deren Inhalt sich nirgends widerspricht, deren Umfang u. Form aber verschieden ist, ist das älteste das sog. apostolische, welches nach einer schon bei Rufin vorkommenden Sage von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Glaubensbekenntniß — Glaubensbekenntniß, 1) die öffentliche Erklärung über die religiöse Überzeugung einer Partei od. eines Einzelnen. Das älteste allgemein christliche G. sind die drei Artikel; die Geschichte u. den Inhalt der verschiedenen G e gibt die Symbolik… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nikäisches Glaubensbekenntniß — Nikäisches Glaubensbekenntniß, das zweite Hauptsymbol der christlichen Kirche auf dem ersten Nikäischen Concil 325 gegen Arius verfaßt, der Verfasser ist ungewiß, vgl. Symbolische Bücher …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bekenntniß, das — Das Bekênntniß, des sses, plur. die sse. 1) Das Bekennen einer Sache, so wohl im guten als nachtheiligen Verstande. Ein freyes und ungezwungenes Bekenntniß. Ein Bekenntniß thun, ablegen. Einem Missethäter das Bekenntnis seiner Verbrechen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Apostolisches Glaubensbekenntniß — (Apostolisches Symbolum, Symbolum apostolicum), od. von seinem Anfang das Credo (ich glaube) genannt, das erste u. älteste u. von allen christlichen Kirchen angenommene Symbol, enthält die 3 christlichen Glaubensartikel. Es soll von den Aposteln… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baiern [2] — Baiern (Geschichte). I. Älteste Geschichte des 794. Die ältesten Bewohner des heutigen Königreichs B. sollen Celten, vom Stamme der Bojer gewesen sein. Durch andringende Germanische Völkerschaften zum größten Theile vertrieben, machten sie (nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schule [1] — Schule (v. lat. Schola), eine öffentliche Anstalt zur Bildung u. Erziehung der Jugend. Die S. setzt das Werk, welches die häusliche Erziehung anfängt, nach einem bestimmten, den zunehmenden Jahren entsprechenden, die Zukunft des Kindes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theodoretus, S.S. — S. S. Theodoretus (Theodoritus) et Soc. M. M. (23. Oct. al. 23. März, 6. und 17. Mai). Dieser hl. Theodoretus (Theodoritus) war (nach dem Mart. Rom., in welchem er Theodorus genannt wird, während er in andern Quellen Theodoricus heißt) Priester… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agapetus I., S. — S. Agapetus (Agapitus), I. Papa. (20. Sept. al. 17. Apr.) Gr. ἀγαπητός = der Geliebte. – Der hl. Papst Agapet I. war ein in legitimer Ehe erzeugter Sohn des (späteren) Cardinalpriesters Gordianus ander Kirche zu den hhl. Johannes und Paulus,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Apostōlisch — Apostōlisch, adj. et adv. von den Aposteln herkommend, ihrer Lehre gemäß, in derselben gegründet. Das apostolische Glaubensbekenntniß, das Bekenntniß derjenigen Lehren, welche die Apostel selbst bekannt gemacht haben, oder, wie man in der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart