Afterspinne, die


Afterspinne, die

Die Afterspinne, plur. die -n, in der Naturgeschichte der Neuern, eine Spinnenart mit langen Fühlhörnern, Lauffüßen, eyrundem Körper und vier Augen; der Weberknecht, Phalangium, L.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Afterspinne — Weberknechte Phalangium opilio. Systematik ohne Rang: Urmünder (Protostomia) Überstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Afterspinne — Ạf|ter|spin|ne, die: Weberknecht …   Universal-Lexikon

  • Phalangier — (Phalangidae), Familie der Afterspinnen (Opilionina), mit dünnen, fadenförmigen, in einen Haken sich endigenden Palpen; die Kinnbacken sind deutlich u. aus zwei od. drei Gelenken gebildet, deren vorderstes immer eine Schere bildet. Dazu die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phalangium — Phalangium, 1) P. Juss., die hierher gezogenen Pflanzenarten gehören größtentheils zu Anthericum u. verwandten Gattungen, aus der Familie der Liliaceae Anthericeae; 2) so v.w. Afterspinne …   Pierer's Universal-Lexikon