Goldkind, das


Goldkind, das

Das Goldkind, des -es, plur. die -er, in der vertraulichen Sprechart der Meißner, ein schmeichelhafter Ausdruck, ein liebes, werthes Kind zu bezeichnen, welches man nach dem Unterschiede des Geschlechtes auch wohl einen Goldsohn, eine Goldtochter zu nennen pflegt. Ja, ja, thue es, meine Goldtochter, Gell. In eben diesem Verstande auch wohl mit andern Hauptwörtern. O, mein guter Goldmann! Gell.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldkind — Goldkind,das:⇨Liebling(1) Goldkind→Liebling …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Goldkind — Gọld|kind 〈n. 12; Kosewort〉 liebes Kind, Lieblingskind ● mein Goldkind! * * * Gọld|kind, das: 1. (Schülerspr.) Klassenbester. 2. (ugs. Kosew.) Kind, für das man eine besondere Zuneigung hegt. * * * Gọld|kind, das 1. (Schülerspr.) Klassenbester …   Universal-Lexikon

  • Klappmaul Theater — Das Klappmaul Theater (der Name leitet sich ab vom Begriff der Klappmaulpuppen und figuren) war eine freie Theatergruppe (Tourneebetrieb) und trat von 1975 bis 2005 in Kindergärten, Schulen und öffentlichen Einrichtungen sowie auf den Bühnen… …   Deutsch Wikipedia

  • GötterDÄmmerung — Die Ärzte / diverse – GötterDÄmmerung Tribut an die beste Band der Welt Veröffentlichung 1997 Label Gringo Records/Intercord Format(e) 2 CD Genre(s) diverse Anzahl der Titel 19 (CD 1), 15 (CD 2) Laufzeit 51 min 23 s (CD …   Deutsch Wikipedia

  • Götterdämmerung (Album) — GötterDÄmmerung Tribut an die beste Band der Welt Kompilationsalbum von Die Ärzte / diverse Veröffentlichung 1997 Label Gringo Records/Intercord …   Deutsch Wikipedia

  • Lektionen in Demut — Studioalbum von Thomas D. Veröffentlichung 14. Mai 2001 Label Four Music …   Deutsch Wikipedia

  • Eena — Luci van Org (* 1. September 1971 in Berlin Tempelhof; eigentlich Ina Lucia Hildebrand) ist eine deutsche Moderatorin, Schauspielerin, Schriftstellerin, Sängerin, Regisseurin und Bassistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Luci Van Org — (* 1. September 1971 in Berlin Tempelhof; eigentlich Ina Lucia Hildebrand) ist eine deutsche Moderatorin, Schauspielerin, Schriftstellerin, Sängerin, Regisseurin und Bassistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Üebermutter — Luci van Org (* 1. September 1971 in Berlin Tempelhof; eigentlich Ina Lucia Hildebrand) ist eine deutsche Moderatorin, Schauspielerin, Schriftstellerin, Sängerin, Regisseurin und Bassistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • AnD.y — Andreas Rieke (* 17. November 1967 in Stuttgart), besser bekannt unter dem Pseudonym And.Y oder And.Ypsilon (sprich andi ypsilon) übernimmt bei der Musikgruppe Die Fantastischen Vier den Teil des Produzenten und Soundtüftlers. Leben und Wirken… …   Deutsch Wikipedia