Alaunhaltig


Alaunhaltig

Alaunhaltig, -er, -ste, adv. et adv. Alaun in sich enthaltend. Alaunhaltige Erde, alaunhaltiges Holz, alaunhaltiges Wasser.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alaunhaltig — alaun|hal|tig <Adj.>: Alaun enthaltend. * * * alaun|hal|tig <Adj.>: Alaun enthaltend …   Universal-Lexikon

  • Gezelinus von Schlebusch — Älteste Darstellung des seligen Gezelinus von Schlebusch aus dem Pilgerbüchlein von 1729. Gezelinus von Schlebusch (* im Herzogtum Burgund [1]; † 12. Jahrhundert, vermutlich in Schlebuschrath, heute ein Ortsteil von Leverkusen Alkenrath) war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aluminös — (v. lat.), alaunhaltig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schwefelkies — (Eisenkies, Pyrit), Mineral, ist ebenso wie der rhombische Markasit (s. d.) Doppelschwefeleisen FeS2, mit 53,3 Proz. Schwefel und 46,7 Proz. Eisen, nicht selten gold , silber und besonders kupferhaltig, auch durch Mangan, Kobalt, Thallium und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alaunig — † Alaunig, adj. et adv. wie alaunhaltig. Alauniges Wasser, alauniger Schiefer, alaunige Steine …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • alaunig — alau|nig 〈Adj.; Chem.〉 aus, wie Alaun * * * alau|nig, <Adj.>: alaunhaltig …   Universal-Lexikon

  • aluminisch — alu|mi|nisch <zu lat. alumen, vgl. ↑Alumen> alaunhaltig …   Das große Fremdwörterbuch