Allerdurchlauchtigst


Allerdurchlauchtigst

Allerdurchlauchtigst, adject. welches einer von den Titeln ist, welche heut zu Tage nur Kaisern und Königen in der Anrede gegeben werden, ob er gleich eine ungeschichte Übersetzung des Lateinischen Illustrissimus ist. Allerdurchlauchtigster König. S. Durchlauchtig.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Durchlauchtig — Durchláuchtig, adj. 1) * Glänzend, einen durchdringenden Glanz habend; welche Bedeutung aber längst veraltet ist. Owe suesser mund durlühtig rot, Gottfr. v. Nifen. Ir durlühtig roter mund, Markgr. Otto v. Brandenb. 2) * Berühmt, eine gleichfalls… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart