Hagerfalk, der


Hagerfalk, der

Der Hagerfalk, des -en, plur. die -en, bey den Jägern, eine Art Falken, welche nicht viel größer als ein Sperber, aber stark und muthig ist, einen breiten Kopf, feurige Augen, einen kurzen Hals, lange Flügel und kurze schuppige Füße hat. Er wird auch Hagar, Hagart genannt, raubet große Vögel, nistet auf unersteiglichen Felsen und scheint der Bergfalk bey dem Klein zu seyn.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hagart, der — Der Hāgart, des es, plur. die e, S. Hagerfalk …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hagard — hagard, arde [ agar, ard ] adj. • 1393; o. germ.; cf. all. Hagerfalk « faucon sauvage » 1 ♦ Vx Fauconn. Oiseau hagard, trop farouche pour pouvoir être apprivoisé (opposé à oiseau niais). Faucon hagard. 2 ♦ (XVIe) Mod. Qui a une expression égarée… …   Encyclopédie Universelle