Allerhöchst


Allerhöchst

Allerhöchst, adj. et adv. welches der verlängerte Superlativus von hoch ist, und 1) von Gott gebraucht wird, dessen unendliche Erhabenheit über alle Geschöpfe auszudrucken. Der allerhöchste Gott. Ingleichen, als ein Substantiv: der Allerhöchste wolle sie begleiten. 2) In der Hofsprache der Kanzelleyen wird dieses Wort häufig von königlichen und kaiserlichen Personen gebraucht. Se. Majestät haben die allerhöchste En#eschließung gefasset. Besonders zur Verlängerung des Fürwortes derselbe. Allerhöchstdieselben geruhen, sich Unterthänigkeit vortragen zu lassen, u.s.f. Kaiserliche Majestät wollen hiermit ohnverhalten, wie Allerhöchstdenenselben hinterbracht worden. Der Hofstyl wird nun wohl von dergleichen Barbarismen nicht zu reinigen seyn, wenn gleich die Sprachlehrer es noch so oft wiederhohlen, daß die Pronomina keiner Comparation fähig sind. In den Kanzelleyen wird dieses Allerhöchst in noch mehrern eben so widersinnigen Zusammensetzungen angebracht, und man würde daselbst einen vestorbenen Monarchen zu entehren glauben, wenn man ihn nicht den Allerhöchstseligen nennete. S. auch Höchst in Hoch.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • allerhöchst… — ạl|ler|höchst… <Adj.>: verstärkend für ↑ höchst…: in allerhöchster Erregung; <subst.:> der Allerhöchste (geh.; Gott) …   Universal-Lexikon

  • allerhöchst... — ạl|ler|höchst... <Adj.>: verstärkend für höchst...: die allerhöchste Spitze; Ein böses Kesseltreiben setzte ein, jedoch auf allerhöchste Weisung blieb ich verschont (Hochhuth, Stellvertreter 62); Psychisch befinde ich mich jetzt in einem… …   Universal-Lexikon

  • allerhöchst — auf das [aufs] allerhöchste крайне → auf das [aufs] Allerhöchste ich war aufs allerhöchste erstaunt я был крайне удивлён → ich war aufs Allerhöchste erstaunt …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • allerhöchst — auf das [aufs] allerhöchste крайне → auf das [aufs] Allerhöchste ich war aufs allerhöchste erstaunt я был крайне удивлён → ich war aufs Allerhöchste erstaunt …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Hoch — Hōch, hȫher, der hochste, adj. et adv. welches einen relativen Begriff ausdruckt, weiter von der Horizontalfläche, oder vielmehr von dem Mittelpuncte der Erde entfernet, in Vergleichung mit dem was niedrig oder tief, d.i. demselben näher ist. 1.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Militärschulwesen (Österreich, 1859) — Die von der Armee Österreichs geführten Militär Erziehungs Anstalten hatten die Aufgabe, Offiziere entsprechend ihrer Verwendung auszubilden beziehungsweise junge Männer auf den Offiziersberuf vorzubereiten. (Das Militärschulwesen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Titulaturen — (neulat.), die Prädikate, welche jemand seinem Stand und Amte gemäß, bes. in der Anrede, erhält. I. Allgemeine Regeln. 1) Das Geburtsprädikat fürstl. Personen schließt in der Regel das Dienstprädikat (z.B. Exzellenz) aus. Ebenso erhält ein… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Лютер, Готфрид Вениамин — (Luther) директор училищ Курляндской губернии; родился в Силезии 3 марта 1768 г. и по окончании университета в Галле прибыл в Курляндию; здесь он в 1798 г. назначен был учителем вновь открытого приюта для сирот в Либаве, а с 1804 г. занял… …   Большая биографическая энциклопедия

  • Розенбергер, Отто Вениамин Готфрид — (Otto Rosenberger) лектор Дерптского Университета; родился 17 февраля н. ст. 1769 г. в Нейенбурге, Курляндской губернии; высшее образование получил за границей в Галле (с 1787 г.) и в Иене (с 1790 г.), где и приобрел степень кандидата богословия …   Большая биографическая энциклопедия

  • Franz Karl Achard — Infobox Scientist name = Franz Karl Achard box width = image width = 150px caption = Franz Karl Achard birth date = April 28, 1753 birth place = Berlin death date = April 20, 1821 death place = residence = citizenship = nationality = Prussia… …   Wikipedia