Allerleygewürz, das


Allerleygewürz, das

Das Allerleygewürz, des -es, plur. inusit. ein Gewürz, welches für Körner des Amomum oder Cardemomum ausgegeben wird; aber vermutlich die unreif abgenommene und getrocknete Frucht des Pimenta-Baumes, Myrtus Pimenta, L. ist. Es wird auch neue Würze, Jamaika-Pfeffer und Wunderpfeffer genannt, weil es einen gewürzhaften Geschmack von mehrern Gewürzen zugleich, besonders von Pfeffer, Nelken und Zimmet hat.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Würze, die — Die Würze, plur. doch nur von mehrern Arten, die n. 1. Das Gewürz, ein jeder Körper, womit man die Speisen würzet. Hunger ist die beste, Salz die nothwendigste Würze. Sich das wohlschmeckendste Gericht durch die Würze des erarbeiteten Hungers… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart