Almosengeld, das


Almosengeld, das

Das Almosengêld, des -es, plur. doch nur von mehrern Summen, die -er, dasjenige Geld, welches die Einwohner eines Ortes an öffentlichen Almosen geben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Almosengeld — Ạl|mo|sen|geld, das <meist Pl.> (früher): für ↑Almosen (1) bestimmtes [gestiftetes] Geld …   Universal-Lexikon

  • Almosen — 1. Scherflein, Spende; (geh.): [milde] Gabe; (früher): Almosengeld, Almosenpfennig. 2. (abwertend): Hungerlohn. * * * Almosen,das:1.〈kleineGabefürBedürftige〉mildeGabe·Gnadengeschenk;Bettelsuppe(abwert)–2.⇨Spende(1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme