Altgeschnitten


Altgeschnitten

Altgeschnitten, adj. et adv. in der Landwirthschaft, so viel als im Alter geschnitten. Ein altgeschnittener Ochse, oder ein Altgeschnittener, ein Stammochse, der im Alter geschnitten worden, und der an einigen Orten wohl gar ein Altschneider, in der Lausitz aber auch ein Poiße genannt wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altschneider, der — † Der Altschneider, des s, plur. ut nom. sing. S. Altgeschnitten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart