Amarant, der


Amarant, der

Der Amaránt, des -es, plur. von mehrern Arten, die -e, ein Nahme verschiedener Pflanzen mit schönen Blumen, welche ihre Schönheit, auch wenn sie abgeschnitten worden, noch lange behalten, und zu den drey Geschlechtern Amaranthus, Celosia und Gomphraena des Linné gehören. Die erste Art wird im Deutschen auch Tausendschön, Floramor, ingleichen Sammetblume genannt. Sie ist in Europa fremd und gehöret in Ostindien zu Hause. Der Nahme ist Griechisch Αμαραντος von μαραινω, ich verwelke, mit dem α privativo; weil ihre Blume lange Zeit unverwelket bleibt. Die Schreibart Amaranth ist daher fehlerhaft, obgleich die meisten fremden Sprachen sie angenommen haben, vermuthlich, weil sie das Wort irrig als eine Zusammensetzung mit ανθος, Blume, angesehen haben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meier-Amarant, der — Der Mēier Amaránt, des es, plur. inus. eine Art des Amarantes, welcher in dem gemäßigten Europa einheimisch ist; Amarantus Blitum L. S. 2. Meier Anmerk. und in Ansehung der Rechtschreibung Amarant …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Amarant (Pflanzengattung) — Amarant Gartenamarant Amaranthus caudatus Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Eudikotyled …   Deutsch Wikipedia

  • Amarant (Farbe) — Farbe Amarant (Farbcode: #E52B50) Als Farbbegriff bezeichnet amarant ein rötliches, teilweise auch leicht ins Bläuliche gehendes Rosa, wie es bei der Blüte des roten Amarant zu finden ist. Die Farbe Amarant ähnelt dem beim Vierfarbdruck benutzten …   Deutsch Wikipedia

  • Amarant — Amaranth oder auch Amarant bezeichnet: ein hirseähnliches Lebensmittel und Pflanzengattung in der Familie der Fuchsschwanzgewächse, siehe Amarant (Pflanzengattung) die rote Lebensmittelfarbe E 123, siehe Amaranth (Farbstoff) eine Gattung der… …   Deutsch Wikipedia

  • amarant — ama|rạnt 〈Adj.〉 dunkelrot [→ Amarant] * * * A|ma|rạnt [nlat. Amarantus = Tausendschön (Bot.)], das; s; Syn.: Echtrot D, Naphtholrot S, Viktoriarubin: als Lebensmittel u. Kosmetikfarbstoff einsetzbarer roter Azofarbstoff. * * * Amarạnt   [zu… …   Universal-Lexikon

  • Amarant-Farbe, die — Die Amarant Farbe, plur. inusit. eine Art der Purpurfarbe, welche der Farbe des Amarantes gleicht; Tausendschönfarbe …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Amarant — Ama|rạnt 〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer den Gänsefußgewächsen nahestehenden Pflanzengattung [<grch. amarandos „unverwelklich“ <grch. a „nicht“ + marainein „welken“] * * * A|ma|rạnt [nlat. Amarantus = Tausendschön (Bot.)], das; s; Syn.:… …   Universal-Lexikon

  • Amarant — Ama|rant der; s, e <aus lat. amarantus »Fuchsschwanz« (mit dunkelroten Blüten), dies zu gr. amárantos »unverwelklich«>: 1. Fuchsschwanz, Pflanze aus der Gattung der Fuchsschwanzgewächse. 2. dunkelroter Farbstoff …   Das große Fremdwörterbuch

  • Amarant — Ama|rạnt, der; s, e <griechisch> (eine Zierpflanze) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dunkelroter Amarant — Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Prachtfinken (Estrildidae) Gattung …   Deutsch Wikipedia