Ammenmährchen, das


Ammenmährchen, das

Das Ammenmährchen, des -s, plur. ut nom. sing. Mährchen, dergleichen die Ammen den Kindern zu erzählen pflegen, alberne Mährchen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ammenmärchen — Als Ammenmärchen bezeichnet man in der Gegenwart ein weit verbreitetes, jedoch nur scheinbares Wissen. Historisch geht der wohl im 18. Jahrhundert entstandene Begriff zurück auf die Gewohnheit der Ammen, den von ihnen betreuten Kindern… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Mythologie — Nordische Mythologie, im weiteren Sinne die Geschichte der Religion der germanischen, finnischen u. slawischen Volksstämme im europäischen Norden vor Einführung des Christenthums; im engeren Sinne die Religion der nordgermanischen od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amme — ist eine Mutter, die ein fremdes Kind an ihrer Brust nährt. In den ältesten Zeiten stillte jede Mutter ihr Kind selbst, und Königinnen verrichteten jede Arbeit der Kindererziehung; Alkmena stillte den Herkules und Iphikles gleichzeitig, und wusch …   Damen Conversations Lexikon

  • Lied (Musik) — (Musik). Zwei Genien bestimmten zur Priesterin ihres Tempels ihr Erstgebornes, eine liebliche Jungfrau, das Kind ihrer Jugend und Liebe. Ihre Sprache ist Melodie, ihre Blicke sind die Sprache der Seele, ihr Antlitz ist der Spiegel ihres Herzens.… …   Damen Conversations Lexikon