Holztrift, die


Holztrift, die

Die Holztrift, plur. die -en. 1) Die Trift, d.i. das Treiben des Viehes in ein Holz oder in einen Wald um der Weide willen, und die Befugniß, das Vieh dahin zu treiben; ohne Plural. 2) In Preußen werden die Holzflößen, welche Bau- und Brennholz auf den Flüssen herbey führen, Holztriften genannt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holztrift — Flößerei in Kanada Flößerei und Trift (von „treiben“ im Sinne von „treiben lassen“) bedeuten Transport von schwimmenden Baumstämmen oder von Scheit oder Schnittholz auf Wasserstraßen, wie er bis etwa zum Beginn, gelegentlich auch bis zur Mitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Almbachklamm — Die Klamm um 1900 Almbachklamm (Mittelteil) mit Rotbu …   Deutsch Wikipedia

  • Schönau am Königssee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ilz (Fluss) — Ilz (Oberlauf: Schönberger Ohe) Die Ilz bei FürsteneckVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Reschbach — Daten Gewässerkennzahl DE: 17442 …   Deutsch Wikipedia

  • Chorinsky-Klause — Die Chorinsky Klause im Weissenbachtal bei Bad Goisern am Hallstättersee ist ein zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbautes Stauwerk, mit dem das Wasser des Weissenbachs zur Holztrift eingesetzt werden kann. Innerhalb weniger Minuten können bis zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Saalforste — Die Bayerischen Saalforste im Salzburger Pinzgau sind ein Teil der Bayerischen Staatsforste. Diese Forstflächen auf heute österreichischem Gebiet sind privatrechtliches Eigentum des Freistaates Bayern und gehören zum staatlichen Hoheitsgebiet von …   Deutsch Wikipedia

  • Erzherzog-Johann-Klause — Die Erzherzog Johann Klause war eine Stauanlage an der Brandenberger Ache und ist heute eine Ausflugsgaststätte in Brandenberg in Tirol. Sie liegt in einem Gebirgstal zwischen Brandenberger Alpen im Süden und Schlierseer Bergen im Norden auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Seeklause in Steeg — Die Seeklause in Steeg (Gemeinde Bad Goisern am Hallstättersee) ist ein zu Beginn des 16. Jahrhunderts erbautes Stauwerk, mit dem der Wasserstand des Hallstätter Sees reguliert werden kann. Die Seeklause gilt als das älteste technische Denkmal… …   Deutsch Wikipedia

  • Würmmühle (Dachau) — Die Würmmühle im Winter Die Würmmühle ist eine Mühle mit umgebender Wohnbebauung im Gemeindegebiet der Stadt Dachau. Sie befindet sich kurz vor der Einmündung der Würm in die Amper. Der Mühlenbetrieb hat sich bis heute gehalten und wurde um eine… …   Deutsch Wikipedia