Amtstreue, die


Amtstreue, die

Die Amtstreue, plur. car. die Treue in Verwaltung seines Amtes, die Fertigkeit, die Obliegenheiten seines Amtes auf das genaueste zu erfüllen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gottorper Ordinationseid — Der Gottorper Ordinationseid von 1574 wurde vom Superintendenten Paul von Eitzen als neuer Diensteid für alle ihm im Bereich der Gottorper Landeskirche unterstellten Geistlichen formuliert und eingeführt. Inhalt Obwohl es sich formal um einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Gottfried Neuendorf — (* 16. Dezember 1750 in Neuendorf bei Schwedt; † 10. Oktober 1798 in Dessau) war ein war ein deutscher Theologe, Pädagoge und Philanthrop. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Schriften (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Albrechtsorden — Albrechtsorden, 1) (Anhaltischer Hausorden Albrechts des Bären), am 18. Nov. 1836 von den 3 regierenden Herzögen zu Anhalt Dessau, Bernburg u. Köthen gestiftet zur Belohnung von Tugend, Verdienst, Treue, Anhänglichkeit, Talent u. Amtstreue; hat 3 …   Pierer's Universal-Lexikon