Johanniter-Orden, der


Johanniter-Orden, der

Der Johannīter-Orden, des -s, plur. inus. ein geistlicher Ritterorden, welcher seinen Nahmen vermuthlich von Johannes dem Täufer hat, ehedem der Hospitalier-Orden genannt wurde, jetzt aber unter dem Nahmen des Maltheser-Ordens am bekanntesten ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Orden der edlen Leidenschaft — Der Orden der edlen Leidenschaft (eigentl. frz. Orden de la noble Passion), auch Orden von Querfurt genannt, wurde als Ritterorden vom Herzog Johann Georg von Sachsen Weißenfels eingerichtet. Stiftungsdatum war der 24. Juni 1704. Stiftungsanlass… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden der Vernunft — Der Orden der Vernunft, L’ Ordre de la Raison, war ein spanischer Ritterorden. Stifter war der König von Kastilien Juan I. Das Stiftungsjahr war 1379. Der Orden kann als ein militärischer Verdienstorden für Leistungen im Kriegshandwerk angesehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden der Biene — Der Orden der Biene, auch oft als Orden der Honigbiene bezeichnet, war ein französischer Ritterorden. Gestiftet wurde er im Jahr 1703 von der Ehefrau des Herzogs von Bourbon, Louis Auguste de Bourbon, duc du Maine Luise Benedictine von Bourbon.… …   Deutsch Wikipedia

  • Johanniter-Orden — Dieser Artikel erläutert den gegenwärtigen evangelischen Johanniterorden in Deutschland. Für die gemeinsame Geschichte des Johanniter /Malteserordens bis zur Reformation siehe Geschichte des Johanniterordens, für weitere Bedeutungen siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden der Brüder vom Deutschen Haus St. Mariens in Jerusalem — Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherren oder Deutschritterorden genannt, ist eine geistliche Ordensgemeinschaft. Neben dem Johanniter bzw. Malteserorden ist er einer der noch heute bestehenden Ritterorden aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden der Christusritter — Kreuz des Christusordens Der Orden der Christusritter (Christusorden), portugiesisch  Ordem de Cavalaria de Nosso Senhor Jesus Cristo?/i, war ein portugiesischer Ritterorden und ist ein portug …   Deutsch Wikipedia

  • Orden und Ehrenzeichen — Der Hilâl Nişanı (Orden des halben Mondes) gilt als Vorläufer u.A. des türkischen Auszeichnungswesens. 1799 belohnte Sultan Selim III. den britischen Admiral Horatio Nelson mit dieser im Osmanischen Reich bis dahin ungebräuchlichen Form der… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden de la noble Passion — Der Orden der edlen Leidenschaft (eigentl. frz. Orden de la noble Passion), auch Orden von Querfurt genannt, wurde als Ritterorden vom Herzog Johann Georg von Sachsen Weißenfels eingerichtet. Stiftungsdatum war der 24. Juni 1704. Stiftungsanlass… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden de la Banda — Der Orden Orden de la Banda (dt. Orden der Binde, auch Orden vom Band) war ein spanischer Ritterorden. Stifter war der kastilische König Alfonso XI. Der Zweck des Ordens war die Festigung der Macht und die Belohnung von Königstreuen. Gedacht war… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden vom Spital des heiligen Johannes zu Jerusalem — Flagge des Johanniterordens Bruder Gerhard vom Hospital zu Jerusalem …   Deutsch Wikipedia