Anderthalb


Anderthalb

Anderthalb, adj. indeclin. für, ein und ein halb. Anderthalb Pfund. Anderthalb Jahr. Anderthalb Acker. Anderthalb Faß. Man hüthe sich, anderthalb hier für den Singular zu halten, und wohl gar die Regel darauf zu bauen, daß es gar keinen Plural haben könne, weil dieser wenigstens zwey Dinge erfordere. Man kann mit eben so vielem Grunde behaupten, daß hier kein Singular Statt finden könne, weil dieser nur Einem Dinge allein zukommt. Die angeführten Substantiva stehen hier materialiter, folglich im Singular, wie schon bey den Wörtern Acker und Ahm angemerket worden. In andern Fällen, z.B. anderthalb Ellen; ich habe ihn vor anderthalb Jahren gesehen; es sind anderthalb Monathe, daß ich ihn nicht gesehen habe; anderthalb Deutsche Meilen u.s.f. ist der Plural unläugbar, und läßt sich nicht mit dem Singular vertauschen.

Anm. Anderthalb kommt schon bey dem Notker und den folgenden Schwäbischen und Fränkischen Schriftstellern vor, aber nicht in der heutigen Bedeutung, sondern für, auf der andern Halbe oder Seite, S. Halbe. Die heutige Bedeutung scheint neuer zu seyn. Indessen haben wir das Wort auch in dieser den Oberdeutschen zu danken. Denn das t in der Mitte ist ein deutlicher Beweis, daß ander hier die Oberdeutsche Ordnungszahl anderter für zweyter ist. Diejenigen, welche von dieser Ordnungszahl nichts wissen wollen, dürfen daher auch nicht anderthalb, sondern zweytehalb sagen. Frisch hat die Bedeutung des ander nicht genug gekannt, sonst würde er das t hier nicht für überflüssig erkläret haben. Indessen ist doch nicht zu läugnen, daß in dem Theuerdank und andern Oberdeutschen Schriftstellern auch anderthalb und andirhalb ohne t vorkommt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anderthalb — Num. (Aufbaustufe) einundeinhalb, die Ziffer 1 1/2 Synonym: eineinhalb Beispiel: Die Vorstellung dauerte anderthalb Stunden …   Extremes Deutsch

  • anderthalb — Adv eineinhalb std. (8. Jh., Form 14. Jh.) Stammwort. Eigentlich das zweite halb zu ander und halb (das t aus anderen Ordinalzahlen wie vierthalb). Vgl. ae. oþer healf; umgekehrt anord. hálfr annarr. deutsch s. ander, s. halb …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • anderthalb — eineinhalb * * * an|dert|halb [ andɐt halp] <Zahlwort>: eineinhalb: anderthalb Stunden; anderthalb Liter Milch. * * * an|dert|hạlb 〈Adj.; Bruchzahl〉 eineinhalb ● dieses Haus ist anderthalbmal so groß wie jenes; anderthalb Stunden eine u.… …   Universal-Lexikon

  • anderthalb — ạn|dert|hạlb ; in anderthalb Stunden; anderthalb Pfund …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anderthalb — ạn·dert·hạlb Zahladj; ein Ganzes und ein Halbes ≈ eineinhalb; 11 / 2 <anderthalb Liter, Meter, Stunden> || hierzu ạn·dert·hạlb·fach Adj; nur attr od adv; ạn·derthạlb·mal Adv …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anderthalb — ander: Das gemeingerm. Für und Zahlwort mhd., ahd. ander, got. anÞar, engl. other, aisl. annar beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf einer alten Komparativbildung, und zwar entweder zu der idg. Demonstrativpartikel *an »dort« …   Das Herkunftswörterbuch

  • anderthalb — [andàdhåib] eineinhalb …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Anderthalb Rundtörn mit zwei halben Schlägen — Rundtörn mit zwei halben Schlägen Typ Festmacher Anwendung Befestigung am Ring …   Deutsch Wikipedia

  • Rundtörn — anderthalb Rundtörn Der Rundtörn bezeichnet eine einfache Umschlingung oder Umwicklung eines Gegenstandes, und ist der Ausgangspunkt vieler Knoten, und für das Belegen einer Klampe oder eines Pollers. Der bekannteste ist wohl der Anderthalb… …   Deutsch Wikipedia

  • eineinhalb — anderthalb * * * ein|ein|hạlb 〈Adj.; Bruchzahl; in Ziffern: 1 1/2〉 ein(e, er, es) und noch ein(e) halb(e, er, es); Sy einundeinhalb ● es hat eineinhalb Stunden gedauert, 〈aber〉 eine und eine halbe Stunde * * * …   Universal-Lexikon