Andrienne, die


Andrienne, die

Die Andriênne, plur. die -n, der Französische Nahme eines langen, vorn herunter offenen Frauenzimmerkleides. Er rühret von einem Schauspiele des Baron, l'Andrienne, her, welches eine Nachahmung der Andria des Terenz war, und 1703 zu Paris aufgeführet wurde, bey welcher Gelegenheit die Schauspielerinn Dancourt, welche die Andria vorstellete, diese neue Kleidung erdachte. Im Deutschen heißt ein solches Kleid ein Schleppkleid, und in einigen Gegenden ein Schlumper.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrienne — Adri|enne [adri ɛn], Andrienne, die; , s [frz., nach der Titelheldin der Komödie „Andria“ des röm. Dichters Terenz]: loses Frauenüberkleid des Rokokos. An|dri|enne [ãdri ɛn]: ↑Adrienne …   Universal-Lexikon

  • Andrienne — (franz., spr. angd ), vorn offenes, weites Frauenkleid ohne Taille, das durch die Schauspielerin Doncourt in Paris in die Mode gebracht wurde und seinen Namen von der »Andria« des Terenz erhielt, deren Titelrolle jene 1703 zum erstenmal spielte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Andrienne — Watteau: Frau in Contouche Die Contouche (auch Andrienne, Adrienne, Robe battante, Robe innocente oder Robe à la Française) war die vorherrschende Kleidform des 18. Jahrhunderts. Charakteristisch sind die von den Schultern herabfallenden, großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrienne — An|dri|enne* [ãdri ɛn] die; , s <aus fr. a(n)drienne, vgl. ↑Adrienne> svw. ↑Adrienne …   Das große Fremdwörterbuch

  • Sine die — Liste des locutions latines Voir « Locutions latines&# …   Wikipédia en Français

  • Adrienne —   [adri ɛn, französisch], Andrienne [ãdri ɛn, französisch; nach der Titelheldin der Komödie »Andria« von Terenz, die 1703 bei einer Aufführung in Paris ein solches Kleid trug] die, / s, historisches Damenkleid, Contouche. * * * Adri|enne [adri… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Kleidungsstücke — Die hier angelegte Liste der Kleidungsstücke führt möglichst sämtliche Arten und Formen von Gegenständen auf, die in verschiedenen Kulturen als Teil der Kleidung dienen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend angelegt. Einzelne Einträge… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kleidungsstücken — Die hier angelegte Liste der Kleidungsstücke führt möglichst sämtliche Arten und Formen von Gegenständen auf, die in verschiedenen Kulturen als Teil der Kleidung dienen. Diese Liste ist alphabetisch aufsteigend angelegt. Einzelne Einträge… …   Deutsch Wikipedia

  • Colladon — Jean Daniel Colladon (auch Daniel Colladon genannt; * 15. Dezember 1802 in Genf; † 30. Juni 1893 ebd.) war ein Schweizer Physiker. Er war der Sohn von Henri Colladon und Jeanne Marthe Marié. Er hat kurz in Genf Jura studiert, bevor er nach Paris… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Colladon — Jean Daniel Colladon (auch Daniel Colladon genannt; * 15. Dezember 1802 in Genf; † 30. Juni 1893 ebd.) war ein Schweizer Physiker. Er war der Sohn von Henri Colladon und Jeanne Marthe Marié. Er hat kurz in Genf Jura studiert, bevor er nach Paris… …   Deutsch Wikipedia