Anflūchen


Anflūchen

Ánflūchen, verb. reg. act. fluchend anwünschen. Einem alles Böse, alles Unglück anfluchen. Daher die Anfluchung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • An — Án, eine Präposition, welche überhaupt die Bedeutungen der Partikeln in und nahe in sich vereinigt, und so wohl mit der dritten, als mit der vierten Endung gebraucht wird. I. Mit der dritten Endung, oder dem Dative, wird sie gebraucht, einen Ort …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ĝhau-, ĝhau̯ǝ- —     ĝhau , ĝhau̯ǝ     English meaning: to call, *priestess, *goddess     Deutsche Übersetzung: “rufen, anrufen”     Material: O.Ind. hávate “ruft, ruft an, ruft herbei” (other Präsensbildungen in hváyati, huvé, hóma, juhūma si), pass. hūya te,… …   Proto-Indo-European etymological dictionary