Kläpper, der


Kläpper, der

Der Kläpper, S. Klepper.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • der (Klapper)storch beißt jemanden ins Bein — Der Storch hat angerufen; der [Klapper]storch beißt jemanden ins Bein   Beide Wendungen sind umgangssprachlich scherzhaft gebräuchlich und bedeuten, dass eine Frau schwanger ist bzw. wird: Weißt du schon das Neuste von Erika? Der Storch hat… …   Universal-Lexikon

  • Klapper — Klapper, 1) einfaches Werkzeug, Lärm zu machen u. Thiere damit auf od. zu vertreiben; z.B. heißen von den dabei gebrauchten K n die Treibjagden (s.d.) auch Klapperjagden. Da man in Katholischen Kirchen in den letzten Tagen der Charwoche statt der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Der Storch hat angerufen — Der Storch hat angerufen; der [Klapper]storch beißt jemanden ins Bein   Beide Wendungen sind umgangssprachlich scherzhaft gebräuchlich und bedeuten, dass eine Frau schwanger ist bzw. wird: Weißt du schon das Neuste von Erika? Der Storch hat… …   Universal-Lexikon

  • Klapper — Hat jemand ein unheilbares Leiden, so sagt man z.B. im Taunus Er hat die Klapper. Die Redensart hängt vermutlich nicht mit ›klapprig‹ (= hinfällig) und ›zusammenklappen‹ (= zusammenbrechen), sondern mit der Klapper des Aussätzigen zusammen. Die… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Klapper — die Klapper, n (Oberstufe) kugelähnliches Spielzeug für Babys, das beim Bewegen Geräusche verursacht Synonym: Rassel Beispiel: Das Kind begann zu weinen und die Mutter versuchte es, mit einer Klapper zu beruhigen. Kollokation: eine Klapper in der …   Extremes Deutsch

  • Klapper — Klạp|per 〈f. 21〉 Instrument, das durch Aneinanderschlagen von zwei od. mehreren Teilen Lärm verursacht, z. B. als Kinderspielzeug, Jagdgerät u. Ä. * * * Klạp|per, die; , n [zu ↑ klappern]: 1. kleiner Gegenstand mit zwei od. mehreren beweglichen …   Universal-Lexikon

  • Klapper — Klappern sind in der Musik Schlaginstrumente, die zu den unmittelbar geschlagenen Gegenschlag Idiophonen zählen. Zwei oder mehr selbstklingende Teile werden gegeneinander geschlagen. Nach ihrer Form werden Gegenschlagstäbe von Gegenschlagplatten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kläpper — f Klapper, besonders der Kinder, die in der Karwoche, wenn die Glocken schweigen, die Gläubigen zur Kirche rufen …   Saarland-Deutsch Wörterbuch

  • Klapper, die — Die Klapper, plur. die n, ein Werkzeug zum Klappern, oder damit zu klappern; dergleichen die Klappern kleiner Kinder, die Klappern der Nachtwächter an manchen Orten, welche in einigen Gegenden Schnarren, Ratschen, im Nieders. Rateln heißen, u.s.f …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Klapper — klappern: Das seit mhd. Zeit bezeugte Verb (mhd. klappern) gehört zu der unter ↑ klappen dargestellten Gruppe von Schallnachahmungen. Abl.: Klapper »Gerät oder Spielzeug zum Klappern« (15. Jh.); klapp‹e›rig »abgenutzt, alt; hinfällig« (16. Jh.).… …   Das Herkunftswörterbuch