Klebefeuer, das


Klebefeuer, das

Das Klêbefeuer, des -s, plur. ut nom. sing. in der Feuerwerkkunst, ein Zündfeuer, welches, wenn es angezündet und an Gegenstände geworfen wird, an denselben kleben bleibet, und sie anzündet. Das Griechische Feuer ist eine Art desselben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.