Angst, die


Angst, die

Die Angst, plur. die Ängste, die Beklemmung der Brust, als eine Wirkung der dunkeln Empfindung eines hohen Grades von Furcht und Traurigkeit. Voller Angst seyn. Du machst dir vergebliche Angst. Er weiß vor Angst nicht, wo er bleiben soll. Die Angst meines Herzens ist groß. Herzensangst, Todesangst. In tausend Ängsten seyn.


Was darf er nun in Ängsten sitzen?

Haged.


Das Haus, das bey gemeinem Jammer,

Nur für die Frau in Ängsten stand,

Bernhardi.


Der Schauer, welcher mich mit kalter Angst durchläuft,

Weiße.


Anm. 1. Der Plural ist im Hochdeutschen nur in der dritten Endung mit der Präposition in üblich. Die Oberdeutsche Mundart gebraucht ihn nicht nur mit andern Präpositionen, sondern auch in andern Endungen. Mit grozen angustin, Ottfr.


Da Leib und Leben

Mit Ängsten nur umringet war,

Opitz.


Der Herr schickt freye Ruh

Dem, den er liebt, ohn Ängsten zu,

ebend. Ps. 127.


Aus diesem tiefen Grunde

Der Ängsten ruf ich dir,

ebend. Ps. 130.


Luther hat dieses in der Deutschen Bibel beybehalten. Und er sie errettet aus ihren Ängsten, Ps. 107, 6. So auch v. 13, 28. und anderswo. Ja es erlauben sich solches zuweilen auch Hochdeutsche Dichter.


Du machtest meinen Geist wohl eh von Ängsten los,

Can.


Ich Mensch empfinde stets im Denken Todesängste,

Dusch.


Anm. 2. Angst, alt Nieders. Anxte, Schwed. Angest, Engl. Anguish, alt Franz. Angoise, Bretagn. Encrès, Fränk. und Alemann. Angust, kommen mit dem Latein. Angustia genau überein. Das nächste Stammwort ist wohl das veraltete angen, drücken, kränken, beunruhigen, welches mit dem Latein. angere, und Griech. αγχειν, beengen, verwandt ist. Es wird bey dem Ottfried und Notker angetroffen, und muß noch zu Henischens Zeiten in Schwaben üblich gewesen seyn, weil er die sprichwörtliche R.A. anführet: Was dich nicht anget, darnach sollt du nicht fragen. Gemeiniglich leitet man dieses Verbum von enge ab, so daß angen eigentlich, in die Enge treiben, und Angst, eine Beengung oder Beklemmung der Brust bedeuten würde. Es kann aber auch seyn, daß Angst eine Nachahmung des natürlichen Lautes ist, den ein Geängstigter mit dem Athem von sich gibt, da es denn zu Ach, ächzen und dem Nieders. anken, ächzen, gehören würde.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • begnadete Angst, Die — begnadete Angst, Die,   französisch »Dialogues des carmélites«, Drama von G. Bernanos nach Gertrud von Le Forts Novelle »Die Letzte am Schafott«; französische Erstausgabe 1949, Uraufführung am 14. 6. 1951 in Zürich …   Universal-Lexikon

  • Die Liebe: Psychologie eines Phänomens — ist ein Sachbuch des deutschen Psychologen Peter Lauster. Der Bestseller erreichte eine Auflage von mehr als einer Million Exemplaren und führte als Taschenbuch 15 Jahre lang die Bestsellerlisten an.[1] Die Erstausgabe erschien 1980 im Econ… …   Deutsch Wikipedia

  • Angst — Angst: Die auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Substantivbildung (mhd. angest, ahd. angust, niederl. angst) gehört im Sinne von »Enge, Beklemmung« zu der idg. Wortgruppe von ↑ eng. Vgl. z. B. aus anderen idg. Sprachen lat. angustus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Die Schäfer — sind eine deutsche Musikgruppe, die dem Bereich der volkstümlichen Musik zuzuordnen ist. Ihr Markenzeichen ist der barfüßige Auftritt in Schäferkostümen. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Preise und Ehrungen 3 Erfolgstitel 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Angst — Ausdruck der Angst bei einem Mädchen Angst ist ein Grundgefühl, welches sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei erwartete Bedrohungen etwa der körperlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Angst — Furcht; Bedrohungsgefühl; Angstgefühl; Befürchtung; Beklemmung; Schiss (umgangssprachlich); Muffe (umgangssprachlich); Sorge; Besorgnis; …   Universal-Lexikon

  • Die Simpsons (Episoden) — Diese Liste der Simpsons Episoden enthält alle Episoden der US Amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons, sortiert nach der US amerikanischen Erstausstrahlung. In mehr als 20 Jahren wurden insgesamt über 420 Episoden in 20 Staffeln und 48… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Lagune der Galeeren — Canaletto: Das Arsenal, 1732 Die Lagune der Galeeren ist ein historischer Abenteuerroman von Rainer M. Schröder, der im Jahr 2004 im Verlag Arena erschien. Das Buch spielt in Italien, insbesondere Venedig, zur Z …   Deutsch Wikipedia

  • Die Truman Show — Filmdaten Deutscher Titel Die Truman Show Originaltitel The Truman Show Pr …   Deutsch Wikipedia

  • Die Zwille — Ernst Jünger als Soldat im Ersten Weltkrieg „Die Zwille“ ist ein 1973 erschienener Roman von Ernst Jünger. Er spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts und handelt vom Schüler Clamor Ebling, der vom Dorf in eine Schülerpension in Hannover kommt. Er… …   Deutsch Wikipedia