Ankerboje, die


Ankerboje, die

Die Ankerboje, plur. die -n, in der Schifffahrt, ein Zeichen, welches vermittelst des Bojseils an den Kopf des Ankers befestiget wird, und wenn derselbe geworfen worden, oben schwimmet, damit man siehet, wo der Anker liegt. Zuweilen ist dieses Zeichen eine Tonne, oft aber nur ein bloßes Stück Holz, Rinde oder Kork. Der Nahme ist aus dem Holländ. Boei, Engl. Buoy. Sonst wird dieses Zeichen auch nur schlechthin Boje, ingleichen Ankerflott, Nieders. Ankervlot, und im Bremischen auch Dobber genannt. S. Boje.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ankerboje — Ankerboje, Schwimmkörper von Gestalt eines Doppelkegels aus Eisen oder Kork, ist durch ein Tau, das Bojereep, mit dem Anker verbunden und zeigt die Stelle an, wo der Anker liegt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ankerboje — Ạn|ker|bo|je 〈f. 19〉 Zeichen auf der Wasseroberfläche für die Lage des Ankers auf Grund * * * Ạn|ker|bo|je, die (Seew.): Boje, die auf der Wasseroberfläche die Lage des ↑ 2Ankers (1) anzeigt. * * * Ạn|ker|bo|je, die: Boje, die auf der… …   Universal-Lexikon

  • Ankerboje — Schwimmkorper, durch Bojenreep mit dem Anker verbunden kennzeichnet die Lage des Ankers …   Maritimes Wörterbuch

  • Boje, die — * Die Boje, plur. die n, in den Niedersächsischen Handelsstädten, ein Stück Holz, welches mit einem Seile an den Anker befestiget wird, oben schwimmet, und zugleich die Stelle zeiget, wo der Anker lieget. Oft ist dieses Zeichen eine Tonne, und da …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abbacken — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtakeln — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenbord — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Dwarssee — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrensmann — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Flurplattenindianer — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia