Ankerkrücke, die


Ankerkrücke, die

Die Ankerkrücke, plur. die -n, an den Schiffsankern, zwey kreuzweise zusammen gefügte Hölzer oben an der Ankerruthe, damit der Anker im Wasser nicht auf seine Fläche zu liegen komme.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ankerstock, der — Der Ankerstock, des es, plur. die stöcke, ein viereckiges, gegen beyde Enden etwas zugespitztes Holz, welches oben an der Ankerruthe befestiget wird, damit sich der Anker nicht flach auf den Grund lege, sondern eingreife; das Ankerholz. Bestehet… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart