Ankern


Ankern

Ankern, verb. reg. act. 1) Den Anker werfen. In einem Hafen, auf einer Rehde ankern. 2) In der Baukunst, vermittelst eines Ankers verbinden. Die Mauern eines Gebäudes zusammen ankern, oder verankern. 3) Etwas vermittelst eines Ankers, d.i. Hakens, zu erreichen suchen, doch nur in der gemeinen figürlichen Redensart, nach etwas ankern, heftig darnach trachten. Daher die Ankerung, doch nur in der zweyten Bedeutung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ankern — Ankern, 1) den Anker zur Festhaltung des Schiffes auswerfen; 2) vor Anker liegen; 3) (Bauk.), so v.w. Verankern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ankern — Ein Schiffsanker ist ein Gerät, um ein Wasserfahrzeug auf Grund oder auf Eis festzumachen; diesen Zustand nennt man Ankern. Anker halten aufgrund ihres Gewichtes und ihrer Form. Denkmal in Form eines Stockankers …   Deutsch Wikipedia

  • ankern — ạn|kern 〈V. intr.; hat〉 1. das Schiff mit Anker festmachen 2. vor Anker liegen, mit Anker festgemacht sein * * * ạn|kern <sw. V.; hat: a) den ↑ 2Anker (1) auswerfen, vor Anker gehen: das Schiff muss im nächsten Hafen a.; b) vor ↑ 2 …   Universal-Lexikon

  • ankern — a) Anker werfen, anlanden, anlegen, den Anker auswerfen, landen, vor Anker gehen, sich vor Anker legen; (Seemannsspr.): festmachen. b) vor Anker liegen/treiben. * * * ankern:1.〈einSchiffmitdemAnkerfestmachen〉Ankerwerfen·denAnker[aus]werfen·vorAnke… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ankern — Anker: Die germ. Bezeichnungen des Geräts zum Festlegen von Schiffen (mhd., spätahd. anker, niederl. anker, engl. anchor, schwed. ankare) beruhen auf einer frühen Entlehnung aus lat. ancora »Anker«. Als die Germanen, die ihre Schiffe mit schweren …   Das Herkunftswörterbuch

  • ankern — anmachen, den Anker werfen ♦ Hast du echt vor, demnächst zu ankern? …   Jugendsprache Lexikon

  • Ankern — Wer ankern will, muss auch Grund finden können …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • ankern — Festlegen von Schiffen gegen Wind, Strom und See mit dem Anker …   Maritimes Wörterbuch

  • ankern — ankernintr 1.einkehren.⇨Anker3.19.Jh. 2.heiraten.⇨Anker4.MarinesprinbeidenWeltkriegen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ankern — ạn|kern; ich ankere …   Die deutsche Rechtschreibung