Lackviole, die


Lackviole, die

Die Láckviōle, plur. die -n, eine Art sehr schöner gefüllter Levkojen, deren Blumenblätter am untern Theile eine hohe braunrothe Farbe haben, oben aber schön goldfarbig sind. Sie wird auch goldner Lack, und eine solche Pflanze mit ihrer Blume ein Lackstock genannt. S. Lack 2.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cheiranthus — R. Brown (Lack, Goldlack), Gattung der Kruziferen, zweijährige oder ausdauernde Kräuter oder Halbsträucher mit einfachen, lanzettförmigen oder linealen Blättern, in langen Trauben stehenden gelben oder orangeroten Blüten und linealischen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon