Lebensart, die


Lebensart, die

Die Lbensārt, plur. die -en, die Art und Weise zu leben. 1) In Ansehung des Gebrauches der Nahrung und der Bequemlichkeit; ohne Plural. Eine armselige Lebensart. Seine Lebensart ändern. Eine seltsame, wunderliche Lebensart führen. 2) In Ansehung der sittlichen Handlungen; auch ohne Plural. Eine ausschweifende Lebensart. Seine Lebensart ist nicht die beste. 3) In Ansehung des Erwerbes seines Unterhaltes, die bestimmte Art und Weise, wie man Unterhalt und Bequemlichkeit erwirbt. Eine Lebensart ergreifen. Seine Lebensart ändern. Es gibt mancherley Lebensarten. 4) In Ansehung des Betragens gegen andere im gesellschaftlichen Leben; ohne Plural. Eine gute Lebensart haben. Er versteht Lebensart, er hat Lebensart, sagt man von einem Menschen, welcher zu leben weiß. Sein Geschmack der durch die Künste feiner und sichrer geworden, wird es auch in der Lebensart, Gell. Jetzt sehe ich wohl, daß es ihm an Lebensart fehlt. Ein Fehler gegen die gute Lebensart.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lebensart — 1. Leben, Lebensform, Lebensführung, Lebensgestaltung, Lebensstil, Lebenswandel, Lebensweise; (geh.): Daseinsform, Daseinsweise. 2. Anstand, Auftreten, Benehmen, Betragen, Erziehung, Kinderstube, Manieren, Schliff, Umgangsformen, Verhalten,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lebensart — Lebensart, 1) bes. das Geschäft, wodurch der Mensch seinen Lebensunterhalt gewinnt; 2) die durch Rücksicht auf die Gesundheitserhaltung od. Wiederherstellung gebotene Diät; 3) Art u. Weise, sich im geselligen Umgang wohlgefällig zu benehmen, bes …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Die Zeit — Beschreibung Wochenzeitung Sprache Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Die Priesterin von Avalon — ist ein Fantasy Roman von Marion Zimmer Bradley aus dem Jahr 2001, sein englischer Originaltitel lautet Priestess of Avalon (2000). Der Roman ist einer von mehreren Vorgeschichten des Bestsellers Die Nebel von Avalon, in dem die Artus Sage… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Grönland-Saga — ist ein epischer Roman von Jane Smiley. Er beschreibt den Niedergang der grönländischen Siedlung der Wikinger ungefähr in den Jahren 1345 bis 1415. Englische Ausgabe: The Greenlanders (1989) im A. Knopf Verlag, New York, ISBN 044991089X… …   Deutsch Wikipedia

  • Die neue linie — war der Name der ersten deutschen Lifestyle Zeitschrift, die zwischen 1929 und 1943 im Leipziger Verlag Otto Beyer erschien und ein zur damaligen Zeit radikal neues Konzept darbot. Das Blatt huldigte der neuen anspruchsvollen Lebensart und… …   Deutsch Wikipedia

  • die neue linie — war der Name der ersten deutschen Lifestyle Zeitschrift, die zwischen 1929 und 1943 im Leipziger Verlag Otto Beyer erschien und ein zur damaligen Zeit radikal neues Konzept darbot. Das Blatt huldigte der neuen anspruchsvollen Lebensart und… …   Deutsch Wikipedia

  • Die 70er-Show — ist eine von Hape Kerkeling moderierte RTL Fernsehsendung. Konzept der Sendung Während der Sendung findet eine Diskussion zwischen dem Moderator und seinen Studiogästen statt. Dabei geht es ausschließlich um die Lebensart der 1970er Jahre, d. h.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die 70er Show — ist eine von Hape Kerkeling moderierte RTL Fernsehsendung. Konzept der Sendung Während der Sendung findet eine Diskussion zwischen dem Moderator und seinen Studiogästen statt. Dabei geht es ausschließlich um die Lebensart der 1970er Jahre,… …   Deutsch Wikipedia

  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins —   Bei dieser Formulierung handelt es sich um den deutschen Titel (1984) eines Liebesromans des tschechischen Schriftstellers Milan Kundera. Das Buch erschien 1984 zuerst auf Französisch L insoutenable légèreté de l être , 1985 auch auf… …   Universal-Lexikon