Lebensbaum, der


Lebensbaum, der

Der Lêbensbaum, des -es, plur. die -bäume, ein immer grüner harziger Baum, wovon die eine Art in China die andere aber in Canada und Sibirien einheimisch ist; Thuja L. Das Holz dieses Baumes soll unter allen Holzarten der Fäulniß unter freyem Himmel am längsten widerstehen, daher auch der Baum seinen Deutschen Nahmen erhalten hat. Von andern wird er wilder Öhlbaum und Amerikanischer Cedernbaum genannt.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lebensbaum — bezeichnet in der Botanik: die Nadelbaumarten der Gattung Lebensbäume (Gattung) (Thuja) Hiba Lebensbaum (Thujopsis dolabrata) Morgenländischer Lebensbaum (Platycladus orientalis) Sibirischer Zwerg Lebensbaum oder Fächerwacholder (Microbiota… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensbaum (Ornament) — Der Baum des Lebens ist ein in der Religionsgeschichte verbreitetes Symbol und Mythenmotiv, der sich auf mythologische und religiöse Umdeutungen von Baumkult um heilige Bäume und Fruchtbarkeitssymbolik, Schöpfungsmythos und Genealogie bildet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensbaum — (thuja), zu der Familie der Zapfenbäume gezählt. Diese Gattung enthält 10 Arten, von denen die beiden bekanntesten thuja occidentalis und thuja orientalis in Deutschland im Freien fortkommen. Erstere gleicht der Cypresse, wird aber größer und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Lebensbaum [3] — Lebensbaum (Baum des Lebens) und Lebenskraut. Die unverwüstliche Lebenskraft, die der kurzbemessenen des Tieres gegenüber in manchen Bäumen lebt, deren Stämme ein nach vielen Jahrhunderten zählendes Alter erreichen, hat zu einer Personifikation… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lebensbaum — Lebensbaum, 1) (Baum des Lebens), Baum, dessen Früchte dem Genießenden Unsterblichkeit verleihen; ein solcher Baum war schon im Paradies (s.u. Adam); im Parsismus heißt er Hom (s.d.), bei den Neupersern u. Arabern Tuba (s.d.); bei den Griechen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lebensbaum (Kabbala) — Die 10 Sephiroth und 22 Pfade im kabbalistischen Lebensbaum nach Isaak Luria Sephiroth, Sephirot, Sefirot oder Sefiroth (hebr. Singular סְפִירָה Sefira, Plural סְפִירוֹת. Sephiroth) ist die hebräische Bezeichnung der zehn göttlichen Emanationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebensbaum — Le|bens|baum 〈m. 1u〉 1. 〈Bot.〉 Nadelholzgewächs mit schuppenblättrigen Nadeln; Sy Zypressenfichte, Thuje 2. Sinnbild des Lebens u. der Lebenskraft, auch der Erlösung, bes. in der bildenden Kunst 3. 〈Anat.〉 Längsschnitt durch das Hirn der… …   Universal-Lexikon

  • Der Stoinerne Ma — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Riesen-Lebensbaum — (Thuja plicata), Stamm und schuppenförmige Blätter Systematik Klasse: Coniferopsida …   Deutsch Wikipedia

  • Öhlbaum, der — Der Öhlbaum, des es, plur. die bäume, derjenige Baum, aus dessen Beeren das Baumöhl gepresset wird; Olea L. bey einigen, aber sehr undeutsch, Oliven Baum. Und warum floh der Held itzt stillen Schatten zu, Und wählte für den Streit des Öhlbaums… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart