Leg


Leg

* Lêg, -er, -este, oder Lêge, -r, -ste, adj. et adv. welches nur in einigen gemeinen Mundarten üblich ist, wo es eigentlich niedrig bedeutet, in welchem Verstande es vorzüglich im Niederdeutschen vorkommt. Das Wasser ist leg, niedrig. Leges Wasser ist daselbst besonders der niedrigste Wasserstand bey der Ebbe. Leges Land, niedrig, tief gelegenes Land, im Gegensatze des hohen. Das Legmohr, ein niedriges Mohrland, im Gegensatze des Hochmohres. Figürlich wird es daselbst auch theils für kraftlos, unschmackhaft gebraucht, leges Bier, ein leger Mensch, der keine Kräfte hat; theils für kränklich, leg aussehen; theils für schlimm, böse, wo auch Leger als ein Hauptwort für Noth, schlechte Umstände, üblich ist; theils aber auch für verächtlich, niedrig, jemanden sehr leg halten.

Anm. Im Dänischen für niedrig lav, im Schwed. låg, im Holländ. laeg, im Engl. low, im Isländ. lagr. Im Schwed. ist Lagd ein niedriger Ort, im Holländ. Leeghde. Die Niedersachsen sprechen es gemeiniglich mit einem dunkeln, die gemeinen Oberdeutschen Mundarten aber mit einem hellen e aus. Es ist das Stammwort von dem Zeitworte legen. In dem zusammen gesetzten donlege, abhängig, scheinet lege mehr die Bedeutung des Zeitwortes zu haben, weil don gleichfalls tief bedeutet, gleichsam sich niederwärts legend, d.i. neigend; so wie im Theuerdanke in eben diesem Verstande, aber in anderer Betrachtung, anleg vorkommt, d.i. sich aufwärts legend oder erstreckend:


Das dahin ist ein böser weg

Stickel und gar wenig anleg,

Theuerd. Kap. 47.


Im Hochdeutschen muß man beyde Richtungen durch abhängig ausdrucken, welches man in den Mundarten nicht nöthig hat.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leg — (l[e^]g), n. [Icel. leggr; akin to Dan. l[ae]g calf of the leg, Sw. l[ a]gg.] 1. A limb or member of an animal used for supporting the body, and in running, climbing, and swimming; esp., that part of the limb between the knee and foot. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • leg — [leg] n. [ME < ON leggr, a leg, limb < IE base * lek , limb > L lacertus, muscle, lacerta, lizard] 1. one of the parts of the body by means of which animals stand and walk, specif., in human beings, a) one of the lower limbs b) Anat. the …   English World dictionary

  • leg — ► NOUN 1) each of the limbs on which a person or animal moves and stands. 2) a long, thin support or prop, especially of a chair or table. 3) a section of a journey, process, or race. 4) (in sport) each of two or more games or stages constituting …   English terms dictionary

  • leg*/*/*/ — [leg] noun [C] 1) one of the parts of a person s or animal s body to which the feet are attached an exercise to strengthen the leg muscles[/ex] She sat down and crossed her legs.[/ex] 2) the part of a piece of clothing that covers one of your… …   Dictionary for writing and speaking English

  • legʷh- —     legʷh     English meaning: light (adj.)     Deutsche Übersetzung: “leicht in Bewegung and Gewicht”, verbal ‘sich leicht, flink bewegen”     Note: nasalized lengʷh     Material: 1. O.Ind. laghu , ved. raghu “rash, hasty, light, small”, compar …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • leg-1 —     leg 1     English meaning: to drip, ooze, flow out     Deutsche Übersetzung: “tröpfeln, sickern, zergehen”     Material: Arm. lič ‘swamp, marsh” (*lēgi̯ ü); O.Ir. legaim “löse mich auf, zergehe, schmelze”, fo llega “(die ink) running from”,… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • leĝ- —     leĝ     English meaning: to gather     Deutsche Übersetzung: “zusammenlesen, sammeln”     Material: Gk. λέγω ‘sammle, lese together, zähle, rede, say”, καταλέγω “verzeichne”, συλλογή ‘sammlung”, ἐκλογή “Auswahl”, λόγος, λέξις “ discourse “,… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Leg — (l[e^]g), v. t. To use as a leg, with it as object: (a) To bow. [Obs.] (b) To run. [Low] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • leg. — leg. 〈Abk. für ital.〉 legato * * * leg. = ↑ legato. * * * leg. = legato …   Universal-Lexikon

  • leg-up — leg ,up noun singular 1. ) INFORMAL if you give someone a leg up, you help them to make progress, especially in their career 2. ) if you give someone a leg up, you help them climb something by letting them put their foot in your hands and then… …   Usage of the words and phrases in modern English


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.