Anputzen


Anputzen

Anputzen, verb. reg. act. mit Kleidern schmücken. Eine Puppe anputzen. Sich anputzen. Daher die Anputzung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anputzen — anputzen: I.anputzen:⇨schmücken(I) II.anputzen,sich:1.⇨anziehen(II)–2.⇨herausputzen(II) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anputzen — ạn||put|zen 〈V. tr.; hat〉 1. festlich anziehen 2. schmücken (Christbaum) * * * ạn|put|zen <sw. V.; hat (landsch.): festlich anziehen, herausputzen, schmücken: sie hat ihre Kinder/sich sonntäglich angeputzt; bei so einem Karneval ... wo wir… …   Universal-Lexikon

  • anputzen — anputzentr schwängern.Putzen=fegen=koitieren.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Anschmücken — Anschmücken, verb. reg. act. in der edlern Schreibart für anputzen. Jemanden anschmücken. Sich anschmücken. Daher die Anschmückung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Geknaupel, das — Das Geknaupel, des s, plur. car. ein langes oder mehrmahliges Knaupeln. Das Geknaupel um mich herum währt nun beynahe schon eine Stunde, sagt Lottchen bey Herrn Weiße, zu den Kammerfrauen, die sie anputzen. S. Knaupeln …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schmücken — ausgestalten, ausstaffieren, behängen, dekorieren, drapieren, garnieren, hübsch anrichten, verschönen, verschönern, verzieren; (geh.): [aus]zieren; (veraltend): putzen; (Jargon): stylen; (Kochkunst): dressieren, illustrieren. sich schmücken sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme