Anreden


Anreden

Anrêden, verb. reg. act. 1) Einen anreden, die Rede an ihn richten, zu ihm reden. Einen freundlich, höflich, hart anreden. Freund, den ich nur in Gedanken anreden kann, Dusch. Einen öffentlich anreden, eine öffentliche Rede an ihn halten. Einen um etwas anreden, wofür man doch lieber ansprechen sagt. Zuweilen hat anreden besondere Nebenbegriffe bey sich, welche die Absicht der Rede zugleich mit enthalten. So bedeutet einen um etwas anreden, oft auch, ihn darum zur Rede setzen. Wenn es mir nun gestohlen wird, wen soll ich darum anreden? Bey den Buchdruckern redet der Herr den Gesellen an, wenn er ihm an einem bestimmten Tage, welcher daher der Anredetag genannt wird, den Antrag thut, das folgende halbe Jahr bey ihm in Arbeit zu bleiben. 2) Einem eine Sache anreden, ihn bereden, selbige an sich zu bringen, im gemeinen Leben.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anreden — V. (Aufbaustufe) ein Gespräch mit jmdm. beginnen Synonym: ansprechen Beispiele: Sie hat mich auf der Straße angeredet. Er hat ihn auf den geplanten Umzug hin angeredet. anreden V. (Aufbaustufe) jmdn. in einer bestimmten Form ansprechen Beispiele …   Extremes Deutsch

  • anreden — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • adressieren • ansprechen …   Deutsch Wörterbuch

  • anreden — ạn·re·den (hat) [Vt] 1 jemanden anreden sich mit Worten an jemanden wenden ≈ ↑ansprechen (1) 2 jemanden irgendwie anreden sich in einer bestimmten vorgegebenen sprachlichen Form an jemanden wenden <jemanden mit ,,du , mit ,,Sie , mit seinem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anreden — adressieren; ansprechen * * * an|re|den [ anre:dn̩], redete an, angeredet <tr.; hat: a) sich mit Worten (an jmdn.) wenden; das Wort (an jmdn.) richten: die Nachbarin redete mich an; sie wollte sich nicht länger dumm anreden lassen und ging.… …   Universal-Lexikon

  • anreden — 1. ansprechen, das Wort richten, ein Gespräch anknüpfen/beginnen; (bildungsspr.): apostrophieren; (ugs.): anquasseln, anquatschen, anschwatzen; (salopp): anhauen; (ugs. abwertend): anlabern. 2. ansprechen, betiteln; (veraltend): titulieren. * * * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anreden — ạn|re|den ; jemanden mit Sie, Du anreden …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anreden —  aunrede/aunreden …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • Japanische Anreden — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • anquatschen — anreden, ansprechen; (ugs.): anhauen, anquasseln, anschwatzen; (ugs. abwertend): anlabern, anschmarren. * * * anquatschen:⇨ansprechen(1) anquatschen→ansprechen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anquatschen — anreden, anmachen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch