Müßigen (2)


Müßigen (2)

2. Müßigen, verb. reg. act. welches gleichfalls nur im Oberdeutschen und den Kanzelleyen üblich ist, wo es für zwingen gebraucht wird. Sich zu etwas gemüßiget finden. Unser gegenwärtiges höchst gemüßigtes Verfahren, wozu wir uns gar sehr gezwungen sehen. Das zusammen gesetzte gleichfalls Oberdeutsche bemüßigen kommt auch in den Hochdeutschen Kanzelleyen vor, S. dasselbe. Es hat mit dem vorigen nichts als den Klang gemein, und ist das Factitivum von müssen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Müßigen (1) — 1. * Müßigen, verb. reg. act. müßig machen, Muße verschaffen; doch nur in der dritten Bedeutung des vorigen Beywortes, und als ein Reciprocum. Es ist nur im Oberdeutschen üblich. Sich einer Sache müßigen, sich derselben enthalten. Die Landleute… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • müßigen — mü|ßi|gen 〈V. tr.; hat; veraltet〉 veranlassen, zwingen ● 〈nur noch in den Wendungen〉 sich bemüßigt fühlen, sehen (etwas zu tun) …   Universal-Lexikon

  • müßigen — mü|ßi|gen; noch in sich gemüßigt (veranlasst, genötigt) sehen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jerome K. Jerome — Jerome Klapka Jerome (* 2. Mai 1859 in Walsall, Staffordshire; † 14. Juni 1927 in Northampton) war ein englischer Autor. Berühmt wurde er durch seinen humorvollen Roman Drei Mann in einem Boot, der auch als Vorlage für mehrere Spielfilme diente …   Deutsch Wikipedia

  • Jerome Klapka Jerome — Jerome K. Jerome Jerome Klapka Jerome (* 2. Mai 1859 in Walsall, Staffordshire; † 14. Juni 1927 in Northampton) war ein englischer Autor. Berühmt wurde er durch seinen humorvollen Roman Drei Mann in einem Boot, der auch als Vorlage für mehrere… …   Deutsch Wikipedia

  • Jerome —   [dʒə rəʊm], Jerome K. (Klapka), englischer Schriftsteller, * Walsall 2. 5. 1859, ✝ Northampton 14. 6. 1927; Journalist und Schauspieler; schrieb humoristische Erzählungen, z. B. über eine Bootsfahrt (»Three men in a boat«, 1889; deutsch »Drei… …   Universal-Lexikon

  • Bärenhaut — Auf der Bärenhaut liegen: faulenzen, sich dem Müßiggang hingeben; mundartlich, ›oppe Boerehut ligge‹: sich ausruhen, nichts tun (nordostdeutsch). Wander bringt die Varianten: Die Bärenhaut ist sein Unterbett, vom Faulenzer; Er muß die Bärenhaut… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • 7. Sinfonie (Bruckner) — Die 7. Sinfonie in E Dur (WAB 107) wurde von Anton Bruckner in den Jahren 1881 bis 1883 geschrieben. Uraufgeführt wurde das Werk am 30. Dezember 1884 im Leipziger Stadttheater vom Gewandhausorchester Leipzig unter Arthur Nikisch. Dass das Werk… …   Deutsch Wikipedia

  • 90-60-90 — Weibliches Schönheitsideal der Hochrenaissance La Velata von Raffael (1516) Ein Schönheitsideal ist eine bestimmte Vorstellung von Schönheit innerhalb einer Kultur. In der Regel bezieht sich der Begriff auf das Aussehen des menschlichen Körpers… …   Deutsch Wikipedia

  • 90/60/90 — Weibliches Schönheitsideal der Hochrenaissance La Velata von Raffael (1516) Ein Schönheitsideal ist eine bestimmte Vorstellung von Schönheit innerhalb einer Kultur. In der Regel bezieht sich der Begriff auf das Aussehen des menschlichen Körpers… …   Deutsch Wikipedia