Anschür, die


Anschür, die

Die Anschür, S. Anschere.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anschere, die — Die Anschêre, plur. die n, bey den Webern, das in die Länge ausgespannte Garn zu einem Gewebe, von scheren, theilen, ordnen, welches S. In den gemeinen Mundarten wird dieses Wort gemeiniglich Anschire und Anschür ausgesprochen, die Anschere… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart