Anschützen


Anschützen

Anschützen, verb. reg. act. in den Bergwerken und bey den Wassermühlen, das Wasser vermittelst des Schutzbretes höher steigen, und auf die Räder fließen machen. Das Wasser anschützen, ingleichen, die Räder, die Bälge, das Kunstgezeug anschützen, im Gegensatze des Abschützens. S. Schützen. Daher die Anschützung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anschützen — Anschützen, eine Mühle od. durch Wasserräder getriebene Maschine, durch Aufziehung des Schutzbretes wieder in Gang bringen. Gegensatz: Abschützen …   Pierer's Universal-Lexikon