Mütterlich


Mütterlich

Mütterlich, -er, -ste, adj. et adv. von dem Hauptworte 4 Mutter, Mater. 1) Der Mutter gehörig, von ihr herkommend; ohne Comparation. Von mütterlicher Seite mit jemanden verwandt seyn? Das mütterliche Vermögen. Wo es auch als ein Hauptwort gebraucht wird, das Mütterliche, das von der Mutter herstammende Vermögen, zum Unterschiede von dem Väterlichen. Die mütterliche Erwartung, die Erwartung der Mutter. Die mütterliche Liebe. 2) Der Mutter ähnlich, dem zärtlichen Herzen einer Mutter gegen ihre Kinder gemäß, ähnlich, darin gegründet. Ihr mütterlich Herz entbrannte gegen ihren Sohn, 1 Kön. 3, 36. Eine mütterliche Liebe. Jemanden mütterlich ermahnen. Mütterlich für ihn sorgen. 3) Das mütterliche Land, in der höhern Schreibart der Neuern, das Vaterland, und in weiterer Bedeutung, die Erde, so fern sie unser aller Mutter heißt. Erde, mein mütterlich Land, Klopst. So auch die mütterliche Stadt, die Vaterstadt, die Stadt, aus welcher man gebürtig ist.


Der du vor den Thoren

Von deiner mütterlichen Stadt

Einst Lieder lalletest,

Raml.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • mütterlich — mütterlich …   Deutsch Wörterbuch

  • mütterlich — Adj. (Aufbaustufe) in der Art einer Mutter Synonyme: bemutternd, besorgt, fürsorglich Beispiel: Kleine Kinder brauchen mütterliche Fürsorge und Liebe. Kollokation: sich mütterlich verhalten …   Extremes Deutsch

  • mütterlich — müt|ter|lich [ mʏtɐlɪç] <Adj.>: 1. der 1Mutter zugehörend, von der Mutter kommend: die Firma stammt aus dem mütterlichen Erbteil. 2. in der Art einer 1Mutter , liebevoll und besorgt: ein mütterlicher Typ; die Lehrerin behandelt die Kinder… …   Universal-Lexikon

  • mütterlich — aufopfernd, aufopferungsvoll, bemutternd, besorgt, fürsorglich, gütig, hingebungsvoll, liebevoll, selbstlos, uneigennützig; (geh.): zärtlich; (veraltend): betulich. * * * mütterlich:⇨fürsorglich(1) mütterlichfürsorglich,besorgt,lieb,liebevoll,mitH… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • mütterlich — mụ̈t·ter·lich Adj; 1 nur attr, nicht adv; zu einer ↑Mutter1 (1) gehörig <die Erziehung, die Liebe, die Pflichten> 2 wie eine ↑Mutter1 (1) <eine Frau, ein Wesen; mütterlich aussehen, wirken, für jemanden sorgen> || zu 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • mütterlich — Mutter: Die altgerm. Verwandtschaftsbezeichnung mhd., ahd. muoter, niederl. moeder, engl. mother, schwed. moder beruht mit Entsprechungen in den meisten anderen idg. Sprachen auf idg. *mātér »Mutter«, vgl. z. B. aind. mātár »Mutter«, griech.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • mütterlich — mụ̈t|ter|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mütterlich —  muttalech …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • matern — ma|tern1 〈V. tr.; hat〉 eine Druckvorlage matern eine Mater davon herstellen ma|tẹrn2 〈Adj.; Med.〉 mütterlich [zu lat. maternus „mütterlich“] * * * Matẹrn,   Hermann, Politiker, * Burg 17. 6. 1893, ✝ Berlin (Ost) 24. 1. 1971; Gerber; seit 1919… …   Universal-Lexikon

  • fürsorglich — besorgt, hingebungsvoll, liebevoll, mütterlich, rücksichtsvoll, väterlich; (geh.): achtsam, zärtlich; (abwertend): tantenhaft; (veraltend): betulich, sorglich. * * * fürsorglich:1.〈zumWohleinesanderenhandelnd〉besorgt·betulich+mütterlich–2.⇨liebevo… …   Das Wörterbuch der Synonyme