Anspülen


Anspülen

Anspülen, verb. reg. welches nur von fließenden Körpern gebraucht wird. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, im Fließen berühren. Der Fluß spület an die Stadtmauer an, welcher Gebrauch im Hochdeutschen wenig vorkommt. 2. Als ein Activum, heran spülen, im Fließen ansetzen, anschwemmen. Der Fluß spület immer neues Land an. Daher die Anspülung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anspülen — anspülen:⇨anschwemmen anspülen→anschwemmen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anspülen — V. (Oberstufe) jmdn. oder etw. an den Strand schwemmen Synonym: anschwemmen Beispiel: Bei starkem Sturm werden vom Meer große Mengen Muscheln angespült. Kollokation: Steine anspülen …   Extremes Deutsch

  • Anspülen — (Anspülung), so v.w. Alluvion; daher Anspülungsrecht, so v.w. Alluvionsrecht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • anspülen — ạn||spü|len 〈V. tr.; hat〉 ans Ufer spülen, am Ufer absetzen, ablagern (Sand, Strandgut) * * * ạn|spü|len <sw. V.; hat: an das Ufer, an den Strand spülen: Strandgut a.; die Strömung spülte einen Ertrunkenen an. * * * ạn|spü|len <sw. V.;… …   Universal-Lexikon

  • anspulen — antreiben von schwimmenden Gegenstanden (z.B.: Tang, Treibholz, Wohlstandsmull) ans Ufer (Spulsaum) …   Maritimes Wörterbuch

  • anspülen — ạn·spü·len (hat) [Vt] etwas spült etwas an das Meer, ein Fluss o.Ä. treibt etwas, das im Wasser schwimmt, an den Strand oder an das Ufer ≈ etwas schwemmt etwas an: Die Kisten wurden angespült …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anspülen — ạn|spü|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anspülung — Ạn|spü|lung 〈f. 20〉 1. das Anspülen 2. das, was angespült worden ist, angespültes Land * * * Ạn|spü|lung, die; , en: 1. das Anspülen. 2. durch angespülten Sand, Schlamm entstandenes Land. * * * Ạn|spü|lung, die; , en: 1. das Anspülen. 2.… …   Universal-Lexikon

  • anschwemmen — ablagern, absetzen, an Land spülen, anspülen, ans Ufer spülen, antreiben. * * * anschwemmen:anspülen·antreiben·ansUfer/anLandspülen+ablagern·absetzen anschwemmenantreiben,anspülen,anströmen,absetzen,ablagern,anLand/ansUferspülen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anschlämmen — ạn||schläm|men 〈V. tr.; hat〉 anspülen, anschwemmen (Schlamm) ● Land anschlämmen durch Anschwemmung von Sand u. Ä. neu bilden * * * ạn|schläm|men <sw. V.; hat (selten): (Sand, Schlamm) anspülen, anschwemmen …   Universal-Lexikon